Mit der Liste der "Highly Cited Researchers 2019" legte der Datenkonzern Clarivate Analytics nun das neue "Who is who" der weltweit einflussreichsten Forscher vor. Dabei bilden 6216 Personen das oberste Prozent der am meisten zitierten Wissenschafter. Darunter finden sich 44 zumindest teilweise in Österreich tätige Forscher - etwas mehr als noch im Vorjahr mit 40.

Fachpublikationen dienen als Grundlage für die Auswertung. - © Boku Wien
Fachpublikationen dienen als Grundlage für die Auswertung. - © Boku Wien

Für die Analyse wurden wissenschaftliche Arbeiten herangezogen, die im Zeitraum von 2008 bis 2018 veröffentlicht und zitiert wurden. Als "Highly Cited Researcher" gelten alle jene Forscher, die in ihrem wissenschaftlichen Gebiet im Erhebungsjahr im obersten Prozent rangieren. Wie oft eine Arbeit von anderen Fachkollegen zitiert wurde, gilt neben der Zahl von Publikationen in Fachzeitschriften als Maß für die wissenschaftliche Relevanz der Arbeit eines Forschers.

Die meisten viel zitierten Wissenschafter arbeiten in den USA mit 2.737 Forschern, die 44 Prozent der Autoren auf der Liste vertreten. Die Harvard University ist mit 203 Wissenschaftern die Institution mit der höchsten Konzentration an meist zitierten Forschern weltweit.

Fünf Frauen unter den Top-Forschern

Von den 44 in der Liste vertretenen in Österreich tätigen Forscher sind fünf Frauen. 23 Wissenschafter finden sich in der Rubrik "Cross-Field". In diesem Bereich für fachübergreifende Arbeiten sind Personen vertreten, die starken Einfluss auf mehrere wissenschaftliche Gebiete haben. Fünf Nennungen gibt es in der Kategorie "Physik". Zählt man die Rubriken "Medizin" und "Neurowissenschaften" zusammen, kommt man ebenfalls auf fünf Forscher. Ebensoviele Vertreter gibt es in den "Erdwissenschaften".

Nach Institutionen ausgewertet (hier sind Doppelnennungen aufgrund von Mehrfach-Affiliierungen möglich) liegt das Internationale Institut für angewandte Systemanalyse (IIASA) in Laxenburg bei Wien mit elf Wissenschaftern voran. Die Universität Wien kommt demnach auf acht meistzitierte Forscher, gefolgt von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und der Universität für Bodenkultur (Boku) Wien mit je sechs. (apa)

Weitere Links
https://clarivate.com/news/global-highly-cited-researchers-2019-list-reveals-top-talent-in-the-sciences-and-social-sciences/