- © gemeinfrei
© gemeinfrei

Dreifach-Nuss zur Zeitreisen-Hauptgeschichte der Nro. 394; zur Zeitreisenlotto-Teilnahme genügt eine richtige (Teil-)Antwort.

1. FRAGE: Welche Pflanzenkrankheit brachte Irland wann die größte Hungersnot? Für Tüftler: Wie reagierte London auf das Elend? Etwa wieviele Iren emigrierten? Welcher US-Präsident des 20. Jahrhunderts hatte einen Urgroßvater, der in die Neue Welt ausgewandert war?

2. FRAGE: Welchen berühmten deutschen Schriftsteller faszinierte die Grüne Insel so sehr, dass er welches seiner Werke als eine Art irisches Mosaik herausbrachte? Für Tüftler: Welchen Ort porträtierte er darin "am Morgen" und "am Abend"? Wann erhielt er den Nobelpreis? Wie engagierte er sich gesellschaftlich? Bekam er politische Probleme?

3. (ORCHIDEEN-)FRAGE: In welche Wiener Klostergründung kamen im Mittelalter Iren? Welcher Landesherr holte die Fremden wann? Von wann ist der älteste echte Stiftsbrief? Wann und warum ersetzten einheimische Mönche die Iren? Wie wurde die Stiftskirche 1443 Ruine? Was geschah damals? War das Ereignis stärker als 1590?

ZUSATZORCHIDEE: Warum kamen in der Frühneuzeit Iren in Habsburgs Lande? Welchem in St. Petersburg geborenen irischstämmigen Adligen, der in k.k. Diensten hohen militärischen Rang bekleidete, verdankt Wien welchen Park? Wer war in der österreichischen Armee sein Rivale? Welcher Graf mit irischen Wurzeln wurde Regierungschef Altösterreichs?

ZEITREISENLOTTO: Nussknackern winkt ein Buchpreis. (Teil-)Antworten zu Nuss Nro. 394 sollen bis Montag, dem 3. Juni, einlangen. Kennwort: ZEITREISEN. Post: "Wiener Zeitung"/Prof. Alfred Schiemer oder Dr. Andrea Reisner, MQM 3.3, Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien. Fax: (01) 206 99-433. E-Mail: alfred.schiemer@wienerzeitung.at / andrea.reisner@wienerzeitung.at