Dreifach-Nuss zur Hauptgeschichte der Nro. 410; zur Zeitreisenlotto-Teilnahme genügt eine richtige (Teil-)Antwort.

1. FRAGE: Welcher Machenschaften wurde Peter Ritter von Bo(h)r überführt? Zum Tüfteln: In welchen Institutionen wirkte er? Wo in Obermeidling lag seine "Werkstatt"? Wen heiratete er 1821? Kannte die Frau sein Treiben? Welches Schicksal hatte sie?

2. FRAGE: Welche private Gesellschaft gründete 1855 ein Gaswerk in Gaudenzdorf? Zum Tüfteln: Wo stand der Bau? Welche Gebiete versorgte dieses Werk? Welches britische Unternehmen bestimmte in Wien den Markt für Gasbeleuchtung? Wie kam es dazu? Brachte die neue Konkurrenz billige Preise? Ab wann übernahm die Stadt die Gasversorgung?

3. (ORCHIDEEN-)FRAGE zu frühem Fußball: Welcher britische Reisebüroleiter trieb diesen Sport in Wien voran? Welche Karriere hatte er hinter sich? Welches "Comité" gründete er 1899? Welche Dach-Organisation ging daraus hervor? Wann fand das erste österreichische Länderspiel statt? Welches Spiel gilt als erstes "Wiener Derby"?

ZUSATZORCHIDEE: Welche beiden Fußballvereine gelten als die ersten eingetragenen in Wien? Wo traten die zwei Klubs offiziell erstmals gegeneinander an? Um welchen "Cup" spielten sie drei Jahre später? (Achtung, knifflig): Warum sah man den bekannten Mittelstürmer Franz "Albert" Jureczek manchmal mit Perücke und falschem Bart auf dem Platz?

ZEITREISENLOTTO: Nussknackern winkt ein Buchpreis. (Teil-)Antworten zu Nuss Nro. 410 sollen bis Montag, dem 28. Sept., einlangen. Kennwort:ZEITREISEN. Post: "Wiener Zeitung"/Prof. Alfred Schiemer oder Dr. Andrea Reisner, MQM 3.3, Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien. Fax: (01) 206 99-433. E-Mail: alfred.schiemer@wienerzeitung.at / andrea.reisner@wienerzeitung.at