Ein Tandemunfall in der Berggasse (Wien 9) aus Andreas Kloners Buch.
Ein Tandemunfall in der Berggasse (Wien 9) aus Andreas Kloners Buch.

BUCH I: Historiker und Zeitreisenautor Anton Tantner hat seine Habilitationsschrift über das Suchen und Finden in der Frühen Neuzeit nun auch in Buchform publiziert.

"Die ersten Suchmaschinen. Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs", Wagenbach, Berlin 2015. 176 S., 20,50.

Buchpräsentation u.a. mit Historiker Karl Vocelka: Mi 25. März, 18.30 Uhr, Fachbereichsbibliothek Geschichte, Uni Wien, Hauptgebäude, Stiege 8, 2. Stock.

BUCH II: Andreas Kloner, der Gemeine u.a. als Kurzschrift-Spezialist bekannt, hat "Spektakuläre Unglücksfälle aus dem Alten Wien" (so der Buchtitel) gesammelt. Quelle für die auch kulturhistorisch interessanten Berichte samt Zeichnungen ist das "Illustri(e)rte Wiener Extrablatt" 1872-1929.

Metro-Verlag, Wien 2015, 160 S., 19,90

LESUNG in memoriam Paula v. Preradović (1887- 1951): Helga Helnwein trägt aus Preradovićs "Dalmatinischen Sonetten", Dr. Hans Werner Sokop aus seinen "Istrianischen Sonetten" vor. Klavier: Helga Dolkowski.

Do 12. März, 16 Uhr, Vortragssaal der Peterskirche, Wien 1, Krypteneingang rechts.

Apropos Kroatien: Auch heuer gibt es Bus-Reisen auf die Insel Brioni/Brijuni (29. April-3. Mai; 7.-11. Okt.) Info: 01/5132225; www.elitetours.at.

Zwei Bücher und Sonette