PRÄSENTATION: Gemeine-Mitglied Prof. Mag. Rolf M. Urrisk-Obertynski, Brigadier i.R., wird demnächst sein sage und schreibe 25. Buch zur neueren österreichischen Militärgeschichte vorstellen und lädt dazu den Tüftlerkreis herzlich ein. Der neue Band ist Teil der bereits mehrere Publikationen umfassenden Dokumentation "Wien - 2000 Jahre Garnisonsstadt". Prof. Mag. Urrisk-Obertynski hat noch einen Grund zum Feiern: Einige Tage vor der Veranstaltung begeht er seinen 70. Geburtstag - wir gratulieren!

Montag, 19. Juni, 18 Uhr, in der Ruhmeshalle des Heeresgeschichtlichen Museums, Arsenal, Ghegastraße, Wien 3.

LESUNGEN: Drei Termine stehen mit Zeitreisendem Dr. Hans Werner Sokop an. "Dass ma Deitsch net gaunz valerna, aa wos Lustigs vom Hans Weana", 13. Juni, 19 Uhr, Gastronomie Heinrich, Thaliastraße 12, Wien 16.

"Ausgewählte, insbesondere vorreformatorische Stellen aus Dantes Göttlicher Komödie", 19. Juni, 19 Uhr, Markuskirche (Gemeindesaal), Thaliastraße 156, Wien 16.

"Heiter-Besinnliches", 1. Juli, 18 Uhr, auf der AGORA, Wien 2, Donaukanal nächst Schwedenbrücke auf Leopoldstädter Seite.