• 20. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Szenen einer Ehe: Johan (Erland Josephson) und Marianne (Liv Ullmann) als Musterpaar. - © 3sat

Medien

Wirklichkeiten außerhalb der Wirklichkeit1

  • Am Samstag wäre die Regielegende Ingmar Bergman 100 Jahre alt geworden - und wird im Fernsehen gefeiert.

Über seine Produktionen sagte er einmal: "Ich stelle mir gern vor, dass sie in einem besonderen Raum der Seele ruhen, dort liegen sie bequem und reifen wie prächtige Käselaibe heran." So sehr es Ingmar Bergman verstand, mit Worten Bilder zu erschaffen, so talentiert war er auch darin, Bilder für sich allein sprechen zu lassen... weiter




Wer sich tracken lässt weiß nicht, was mit den Daten passiert. - © dpa

Medien

Was Fitness-Daten verraten8

  • Mit den neuen Informationstechniken werden auch geheime Dinge sichtbar, die nicht jedem geheuer sind.

Wien. Über Google Street View lassen sich - seit dieser Woche auch in Österreich - ganze Straßenecken virtuell abfahren, auf Google Maps kann man hochauflösende Bilder von Wohnvierteln und Häusern aufrufen, die man bis auf die Grundstücksgemarkung heranzoomen kann. Was man auf den statischen Aufnahmen jedoch nicht sieht, sind Bewegungen... weiter




Links: Doppeldeutige Briefmarke mit geografischen Mängeln. Rechts: die korrigierte Version. - © Österreichische Post AG/WZ

Medien

Von Ratten und Pumas11

  • Zwei grafische Inszenierungen der Regierung beschäftigen das Netz - und die Politik.

Wien. (jubel) Politik ist immer auch Inszenierung - über vielfältige Medien und Darstellungsformen. Zwei noch recht junge grafische Repräsentanten der österreichischen Bundesregierung sorgen derzeit für medialen Wirbel - bis hin zur Häme: eine Briefmarke und ein Polizei-Abzeichen... weiter




Creepy für zwei: Freddie Highmore als Norman Bates. - © Netflix

Medien

Lucifer, Psycho und Märchen1

  • Die Streaming-Portale haben für einen verregneten TV-Sommer aufgerüstet.

Wien. (bau) Sommerzeit ist, vor allem bei Schlechtwetter, auch Streaming-Zeit. Deshalb haben digitale Anbieter wie Netflix und Amazon ordentlich aufgerüstet. Netflix etwa hat mit Juli ein mehrere Dutzend Produktionen starkes Film-Paket veröffentlicht... weiter




Die EU will die Netzunternehmen zur Kasse bitten. - © reuters/Jon Nazca

Medien

Netzgiganten den Giftzahn ziehen

  • Donnerstag stimmt das EU-Parlament über ein neues Urheberrecht ab. Die Reform ist umstritten.

Straßburg. (bau) Nach der Verschärfung des Datenschutzes kommt mit der EU-Urheberrechtsreform die nächste große Gesetzesänderung auf Online-Plattformen wie Google, Facebook oder Microsoft zu. Am Donnerstag will das EU-Parlament über den Entwurf abstimmen... weiter




Medien

Song-Contest-Streit: Wird Siegerlied disqualifiziert?2

  • Universal: "Toy" soll von den White Stripes abgekupfert sein.

Wien. Sie war der Überraschungssieger des Song Contests: die israelische Kandidatin Netta Barzilai mit "Toy". Den Komponisten des heurigen Song-Contest-Siegerliedes droht nun jedoch ein Verfahren wegen Plagiatsvorwürfen. Die Universal Music Group wirft ihnen vor, für "Toy" bei dem White-Stripes-Lied "Seven Nation Army" abgekupfert zu haben... weiter




Auf der Suche nach Programmideen: ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. - © apa

Medien

Sorgenkind Daytime

  • Der ORF ist dank WM im Quotenhoch, aber was kommt danach?

Wien. (bau) Mit der Sitzung des ORF-Publikumsrates am Dienstag verabschieden sich die Gremien des ORF in die Sommerpause. Zum Abschluss brachte der kaufmännische Direktor, Andreas Nadler, noch gute Nachrichten mit: Der ORF dürfte auch 2018 schwarze Zahlen schreiben... weiter




- © hd-design/stock.adobe.com

Amtsgeheimnis

Der Staat wird transparenter13

  • Zwei Entscheidungen heimischer Gerichte schwächen das Amtsgeheimnis in Österreich deutlich.

Wien. (sir) Es dauert nur mehr sieben Jahre, dann feiert das Amtsgeheimnis in Österreich seinen 100. Geburtstag. Wegbegleiter in anderen Ländern sind im Laufe der Zeit verwichen, sie wurden abgeschafft, hierzulande wird die staatliche Verschwiegenheit aber noch hochgehalten. Obwohl: Diskursiv hat sich schon einiges getan... weiter




Innenminister Herbert Kickl erregte mit seinen Aussagen im ORF-"Report" Unmut unter Journalisten. - © APAweb, Georg Hochmuth

Medien

Hausdurchsuchung in Redaktionen "tatsächlich eine Grauzone"10

  • Leitartikler sehen Meinungsfreiheit in Gefahr - FPÖ weist Vorwurf zurück.

Wien. Am Wochenende warnten vier Leitartikel in "Presse", "Standard", "Profil" und "News" abgestimmterweise vor möglichen Hausdurchsuchungen in Zeitungsredaktionen. Eine diffuse Drohung diesbezüglich wollte man aus dem Interview von Innenminister Herbert Kickl im ORF-"Report" heraushören... weiter




Medien

ORF holt sich ATV-Unterstützung2

  • Ex-ATV-Programmchef Rinner plant ORFeins.

Wien. Überraschende Personalentscheidung im ORF: Generaldirektor Alexander Wrabetz hat am Montag nach den Senderchefs und Chefredakteuren auch die neuen Programmplaner für ORFeins und ORF2 bestellt. Der frühere ATV-Programmchef Roman Rinner (51) übernimmt dabei die Programmleitung von ORFeins, Michael Andersch (55)... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung