• 18. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Auf der Landstraßer Hauptstraße , wo ein neunjähriger Bub ums Leben kam, weil ein Lkw ihn übersehen hatte, zünden Passanten jeden Tag Kerzen an und hängen Beileidsbekundungen auf. - © Rösner

ÖAMTC

"Aufklärung wichtiger als Nachrüsten"1

  • Abbiegesysteme für Lkw können laut ÖAMTC nicht die einzige Lösung sein.

Wien. (rös) In der nach dem Unfalltod eines Neunjährigen ausgelösten Debatte über Lkw-Abbiegeassistenten hat der ÖAMTC am Donnerstag ein Kamerasystem demonstriert und bezog Stellung zur verpflichtende Umrüstung: Während die Wirtschaftskammer auf die rasche Umsetzung einer solchen Nachrüstung und eine damit verbundene Förderung für... weiter




- © fotolinchen/getty

Biomasseanlagen

Mit voller Energie dagegen

  • Die SPÖ droht mit Blockade der Ökostrom-Gesetz-Reparatur der Regierung im Bundesrat.

Wien. Wie es um die Energie- und Klimapolitik in Österreich bestellt ist, ließ sich in der Vergangenheit manchmal schon an der Bezeichnung für die jeweilige Reform erahnen. Vergangenes Jahr wurde einmal die sogenannte kleine Ökostrom-Novelle beschlossen. Jahrelange Verhandlungen gingen ihr voraus. Der große Wurf lässt bis heute auf sich warten... weiter




- © M. Hirsch

Einzelhandel

Seit langem wieder mehr Lehrlinge im Handel

  • Gesamtbranche machte 2018 beim Umsatz keinen großen Sprung.

Wien. (apa/kle) Erstmals seit zehn Jahren steigt im Handel die Zahl der Lehrlinge wieder. 2018 gab es im Einzel-, Groß- und Kfz-Handel um 4,6 Prozent mehr Lehranfänger als im Jahr davor. Handels-Obmann Peter Buchmüller sprach am Mittwoch von einer Trendumkehr... weiter




Was Harald Mahrer besonders erfreulich findet, ist der zuletzt deutlich gestiegene Frauenanteil bei Neugründungen. "Die Wirtschaft wird weiblicher", sagt er.

Firmengründungen

"Die Wirtschaft wird weiblicher"1

  • Im Vorjahr ist der Frauenanteil bei Firmengründungen weiter gestiegen - auf 45,3 Prozent.

Wien. (kle) Immer mehr Österreicher und auch Österreicherinnen wagen den Schritt in die Selbständigkeit. 2018 belief sich die Zahl der Firmengründungen auf insgesamt 30.285, das war um gut ein Prozent mehr als im Jahr davor. Der Chef der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), Harald Mahrer, zog am Donnerstag zufrieden Bilanz... weiter




Demonstrativ wollen sie sich Wien nicht von der Bundesregierung schlechtreden lassen - zumindest, was die Gesundheitswirtschaft betrifft: Biach, Hacker, Ruck, Höhrhan (v. l. n. r.). - © Florian Wieser

Wien

"Viel weiter als die Deutschen"4

  • Stadt Wien, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung und der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger schließen sich zusammen, um Innovation in der Gesundheitswirtschaft zu stärken.

Wien. "Bald gibt es die weiterentwickelte E-Card, mit der acht Millionen Österreicher per Handy Zugriff auf alle ihre Gesundheitsdaten haben", erklärte der Vorsitzende der österreichischen Sozialversicherungsträger, Alexander Biach, am Mittwoch. Damit sei man in Österreich viel weiter als in Deutschland... weiter




- © Getty Images/GrapeImages

Konjunktur

Gewerbebetriebe suchen noch den digitalen Anschluss1

  • Wirtschaftskammer appelliert an Regierung, Digitalisierungsoffensive für KMU fortzusetzen.

Wien. (apa/red) Die heimischen Gewerbe- und Handwerksbetriebe haben sich zuletzt solide entwickelt. Nominell, also ohne Berücksichtigung der Inflation, wuchs der Sektor im Vorjahr (in den ersten drei Quartalen) um 1,1 Prozent. Das entspricht einem Umsatzplus von einer Milliarde Euro auf 75 Milliarden Euro... weiter




WKO-Chef Harald Mahrer - hier bei einem Empfang der Österreichischen Business Community in Singapur im August 2018 - will den Standort Österreich attraktiver machen. - © apa/Fohringer

Steuerreform

Weniger Vorschriften, mehr Entlastungen

  • WKO-Präsident Harald Mahrer will die Körperschaftsteuer deutlich senken.
  • Gewerkschaft will Vorrang für Entlastung der Arbeitnehmer.

Wien. (ede) Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer will für seine Klientel bei der kommenden Steuerreform einiges herausholen, für große Kapitalgesellschaften genauso wie für Personengesellschaften. Weniger Bürokratie und spürbare steuerliche Entlastungen stehen dabei ganz oben auf der "To-do"-Liste... weiter




So hat die Josefstädter Straße im 8. Bezirk vor einem Jahr ausgesehen - heuer muss sie ohne die blauen Kugeln auskommen. - © Christian Steinbrenner

Einkaufsstraßen

Ausgeleuchtet11

  • Kein "alle Jahre wieder": Heuer können sich nicht alle Geschäftsstraßen in Wien eine Weihnachtsbeleuchtung leisten.

Wien. Jedes Jahr kommen mehr Touristen nach Wien, um die Weihnachtsstimmung in der Stadt zu genießen. 2017 waren es im Dezember 1,4 Millionen Nächtigungen. Das sind um knapp 60 Prozent mehr als noch 2008. Und sie kommen nicht nur wegen der Weihnachtsmärkte - mittlerweile gilt auch die Beleuchtung der Einkaufsstraßen als Aushängeschild für den... weiter




Gruppenbild mit Werbebotschaft : (v. l. n. r.) ÖBB-Vorstand Thomas Kargl, Chinas Botschafter Li Xiaosi, der kasachische Botschafter Kairat Sarybay und WKÖ-Wien-Präsident Walter Ruck. - © wkö

Neue Seidenstraße

Neue Seidenstraße soll Österreich Schub geben5

  • Wirtschaftskammer und ÖBB werben dafür, dass in Ostregion eine Logistikdrehscheibe entsteht.

Wien. (klh) Die Zahlen aus Kasachstan sind auch für so manchen österreichischen Unternehmer eine Verheißung: In Chorgos, einem Frachtzentrum nahe der chinesischen Grenze, wurden 2017 rund 200.000 Container umgeschlagen. Dieses Jahr werden es wohl um die 400... weiter




Als Plakat zu sehen: Malermeister Sandor Körösi und Sohn Raffael, der den Familienbetrieb einmal übernehmen will. - © wko

Lehrberufe

Wien bewirbt Handwerksberufe7

  • Ludwig und Ruck präsentieren die Kampagne "Alte Meister. Junge Helden".

Wien. (apa/rös) "Alte Meister" hängen bald in ganz Wien: Grund dafür ist die neue Kampagne der Wiener Wirtschaftskammer (WKW). Unter dem Motto "Alte Meister. Junge Helden" will man mit Porträts altgedienter Handwerker die Lust bei der Jugend wecken, ebenfalls eine Lehre als Tischlerin, Bäcker, Schneiderin oder Rauchfangkehrer zu beginnen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung