• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Thomas Seifert ist stellvertretender Chefredakteur der "Wiener Zeitung". - © WZ

Leitartikel

Orbánisierung, nein Danke!114

Beruhigend. Wenn der Pressesprecher des Innenministers ein E-Mail an die Landespolizeidirektionen verschickt, in dem er vorschlägt, die Kommunikation mit kritischen Medien auf das "nötigste (rechtlich vorgesehene) Maß zu beschränken", landet dieses E-Mail prompt - bei eben diesen kritischen Medien... weiter




Die Serie "Live PD" soll ab Ende 2018 auf ATV jeden Samstag ausgestrahlt werden. - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Pressefreiheit

Redaktionelle Hoheit für Polizeiserie bei ATV6

  • Der Privatsender hält fest: Will die Polizei Einfluss nehmen, wird das Format gestoppt.

Wien.  ATV hat die Darstellung des Innenministeriums, wonach die Serie "Live PD" quasi als PR-Produkt für die Polizei diene, zurückgewiesen. "Wie bei allen Produktionen liegt die redaktionelle Hoheit ausschließlich bei ATV", hieß es am Dienstag in einer Stellungnahme des Senders... weiter




Seit 2017 sind Speichelvortest geräte im Einsatz.

Drogen

"High" hinterm Steuer17

  • Verkehrs- und Innenministerium wollen gemeinsam verstärkt gegen Drogen im Straßenverkehr vorgehen.

Wien. "Ich bin drogengefährdet", sagte Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) am Montag - "und zwar durch Menschen unter Drogeneinfluss, die sich und andere Verkehrsteilnehmer gefährden." Lange Zeit war es schwierig für die Polizei, bei einer Verkehrskontrolle festzustellen, ob der Lenker unter Drogeneinfluss steht... weiter




Stefan A. Lukacs. - © A. Supertramp

Cops

Krieger gegen das Verbrechen3

  • "Cops" von Stefan A. Lukacs blickt hinter die Kulissen des knallharten Polizeialltags der Wega-Einheiten.

Begonnen hat alles mit einem Kurzfilm: 2012 hat der Wiener Regisseur Stefan A. Lukacs mit "Void" einen Einblick in die brutale Welt der Polizei gedreht: Es ging darin um eine Abschiebung, bei der auch Polizeigewalt angewendet wird. Der Film schlug hohe Wellen, vor allem innerhalb der Exekutive... weiter




EU-Vorsitz

EU-Vorsitz Österreichs

EU intensiviert Polizei-Kooperation mit Westbalkan7

  • Erlaubt ist der Zugang und Austausch von DNA-, Fingerabdruck- und Autokennzeichenregistern.

Wien. Im Rahmen einer Konferenz der Innenminister der EU sowie der südosteuropäischen Staaten ist am Donnerstag in Wien ein Abkommen zur Ausweitung der polizeilichen Kooperation auf den Westbalkan unterzeichnet worden. Der "Prümer Vertrag" sieht den direkten Zugang der jeweiligen Behörden etwa auf DNA- oder Fingerabdrücke aller anderen Mitglieder... weiter




Inserate

Ministerium wirbt um Polizisten

  • Neos: Lieber in bessere Arbeitsbedingungen investieren.

Wien. Das Innenministerium hat für Inserate zur Bewerbung des Polizeidienstes im ersten Halbjahr rund 477.000 Euro ausgegeben. Das meiste Geld (rund 124.000 Euro) ging an die Tageszeitung "Österreich", gefolgt von der "Kronen Zeitung" (ca. 93.000 Euro) und "Heute" (ca. 85.000 Euro)... weiter




Roman

Aus Notwehr gehandelt2

  • Derek B. Millers neues Buch "Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika" ist mehr als ein Polizeiroman.

Sigrid Ødegård, die Hauptfigur ist Chefinspektorin bei der Osloer Polizei. Während eines Einsatzes musste sie ihre Pistole benutzen und einen Menschen erschießen. Obwohl sie richtig handelte, kann Sigrid das Geschehen nicht ohne weiteres vergessen. Hätte sie anders gehandelt, wäre die Person, von der Sie sich bedroht fühlte, ein Norweger gewesen... weiter




Die Bereitschaftseinheit soll Schwerpunktkontrollen und spezifische Kontrollen bis hin zu Fahndungen durchführen und "kriminalpolizeiliche Phänomene" behandlen. - © APAweb / Elmar Gubisch

Polizei

Bereitschaftseinheiten für jedes Bundesland

  • Es sollen auch die Fremdenpolizei und die Einsatzabteilung wegen des Grenzraumschutzes neu organisiert werden.

Wien. Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) will noch in diesem Jahr eine Bereitschaftseinheit der Polizei in jedem Bundesland installieren. Bisher gab es diese nur in der Bundeshauptstadt, in Oberösterreich läuft ein Probebetrieb. "In Wien hat sich der Einsatz dieser Einheiten bereits bestens bewährt", sagte Kickl zur APA... weiter




Der stolze Besitzer posiert mit seinen neuen Schuhen. - © APAweb / LPD Wien

Hitze

Pfotenschutz für Polizeihunde2

  • Als Schutz vor Verbrennungen durch heißen Asphalt bekommen Wiens Polizeihunde Schuhe übergestülpt.

Wien. Bei Temperaturen um die 30 Grad kann sich der Asphalt in der Stadt auf über 50 Grad aufheizen. Was für Menschen schon unangenehm ist, kann bei Tieren zu Verletzungen an den Ballen führen. Experten raten zu Pfotenschutz für die Vierbeiner. Bei Bedarf werden diese auch bei den Diensthunden der Wiener Polizei eingesetzt... weiter




Kriminalität

Polizei machte bei Fluchtversuch keine gute Figur4

Wien. Der Fall hatte für Aufsehen gesorgt: Ein erstinstanzlich zu zwölf Jahren Haft verurteilter mutmaßlicher Vergewaltiger hatte am Montag nach der Urteilsverkündung einen Fluchtversuch unternommen. Am Donnerstag wurden neue Details bekannt. Die drei Polizisten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung