• 13. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © apa/Herbert Neubauer

Polizei

Ehrung für kugelsichere Heiler29

  • Polizeisicherheitsverdienstpreis geht an Wega-Beamte mit medizinischer Ausbildung.

Wien. Im August 2018 wurde eine Frau in einem Asylheim im Alsergrund niedergestochen. Die Spezialeinheit Wega rückte aus, um den Verdächtigen, der sich irgendwo im Gebäude befand, festzusetzen. Aber was war mit der Schwerverletzten, die blutüberströmt in einem der Büroräume lag... weiter




Polizeiliche Räumung: Die WEGA entfernte vermummte Hausbesetzer vom Dach des Gebäudes in der Neulerchenfelder Straße in Wien-Ottakring. - © APAweb / Herbert NeubauerVideo

Hausbesetzung

Haus in Ottakring geräumt16

  • Die Besetzer protestierten gegen Spekulation mit Leerständen. Die Polizei rückte Panzer und Hubschrauber an.

Wien. Die Polizei hat am Freitag ein besetztes Haus in der Neulerchenfelder Straße 35 in Wien-Ottakring geräumt. Zu Mittag wurden die am Dach des Hauses befindlichen Aktivisten mittels Drehleiter-Gondel von Beamten auf den Boden gebracht. Widerstand gab es dabei laut Polizeisprecher Harald Sörös nicht... weiter




Es gelten grundsätzlich alle einschlägigen Bestimmungen, die explizit Fahrradfahrer betreffen. - © Screenshot: LPD WienVideo

Verkehr

E-Scooter im Straßenverkehr

  • Die Wiener Polizei stellt erneut die rechtlichen Rahmenbedingungen bereit.

Wien. Seit einiger Zeit können in Wien Tretroller mit Elektroantrieb – umgangssprachlich "E-Scooter" genannt – ausgeliehen und auf öffentlichen Straßen verwendet werden. Neben Fußgängern, KFZ und Fahrrädern gliedert sich somit ein zusätzlicher Akteur in das Straßenbild der Stadt... weiter




Die Polizei nahm die Anrufe zum Anlass, um neuerlich auf Trickdiebe und -betrüger hinzuweisen, die ältere Menschen am Telefon auszuhorchen versuchen bzw. ihnen unter Vortäuschung eines Notfalls im Verwandtenkreis Geld - a la Neffentrick - herauslocken. - © APAweb/dpa, Julian Stratenschulte

Trickdiebe

Polizei warnt vor Anrufen vermeintlicher Kriminalbeamter3

  • Es wird versucht, älteren Menschen Infos über Wertgegenstände herauszulocken.

Wien. Mit der Behauptung, vor einem bevorstehenden Wohnungseinbruch zu warnen, hat ein vermeintlicher Kriminalbeamter in Wien versucht, älteren Frauen Informationen über Wertgegenstände und Zeiten ihrer Abwesenheit herauszulocken. Am Freitag seien mehrfach Meldungen nach entsprechenden Anrufen eingegangen, berichtete die Polizei am Samstag... weiter




Polizei

Rassismusvorwürfe werden rechtlich aufgearbeitet

Wien. Nach Rassismusvorwürfen gegen die Wiener Polizei wegen einer Amtshandlung im Josef-Strauß-Park läuft die rechtliche Aufarbeitung des Vorfalls an. Mehrere NGOs haben bei der Bürgerinformation der Landespolizeidirektion Beschwerde eingelegt. Die Polizei ihrerseits überlegt die Befassung der Datenschutzbehörde... weiter




Der stolze Besitzer posiert mit seinen neuen Schuhen. - © APAweb / LPD Wien

Hitze

Pfotenschutz für Polizeihunde2

  • Als Schutz vor Verbrennungen durch heißen Asphalt bekommen Wiens Polizeihunde Schuhe übergestülpt.

Wien. Bei Temperaturen um die 30 Grad kann sich der Asphalt in der Stadt auf über 50 Grad aufheizen. Was für Menschen schon unangenehm ist, kann bei Tieren zu Verletzungen an den Ballen führen. Experten raten zu Pfotenschutz für die Vierbeiner. Bei Bedarf werden diese auch bei den Diensthunden der Wiener Polizei eingesetzt... weiter




Kriminalität

Polizei machte bei Fluchtversuch keine gute Figur4

Wien. Der Fall hatte für Aufsehen gesorgt: Ein erstinstanzlich zu zwölf Jahren Haft verurteilter mutmaßlicher Vergewaltiger hatte am Montag nach der Urteilsverkündung einen Fluchtversuch unternommen. Am Donnerstag wurden neue Details bekannt. Die drei Polizisten... weiter




Sieben der neun Spezialfahrzeuge wurden zuletzt durch modernere Modelle ersetzt. - © apa/Neubauer

Straßenverkehr

"Ein Unfallort ist ein Tatort"1

  • 3500 Fälle pro Jahr für das Verkehrsunfallkommando.

Wien. Rund 3500 Unfälle nimmt das Verkehrsunfallkommando (VUK) der Wiener Polizei im Jahr auf. Das betrifft vor allem Unglücke mit verletzten oder getöteten Personen auf der Straße, aber auch solche mit U-Bahnen, Bahnunfälle oder Schiffsunglücke auf der Donau, sagte Martin Kramser, Leiter des Unfallkommandos am Dienstag... weiter




"Eine Königspython ist absolut harmlos", erklärt Experte Polaschek. - © Anja Rabitsch

Schlange

"Sie hatte gerade gegessen"21

  • Eine Spaziergängerin entdeckte ein Python am Wilhelminenberg.

Wien. "Ich war fasziniert, man hat sofort gesehen, dass es keine heimische Schlange ist. Aber ein bisschen ‚spooky’ war es auch", schilderte Anja Rabitsch gegenüber der "Wiener Zeitung" eine höchst ungewöhnliche Begegnung. Rabitsch war am Dienstagnachmittag mit ihren zwei Hunden auf einer Wiese nahe dem Schloss Wilhelminenberg... weiter




Kriminalität

Mord aus Eifersucht - Mann gestand Tat

Wien. Ein 61-jähriger Mann hat bei seiner Einvernahme am Freitag gestanden, am Donnerstag seine Ehefrau in Favoriten mit einem Messer getötet zu haben. Der Serbe gab als Tatmotiv Eifersucht an, berichtete die Polizei. "Er hat beteuert, dass er das nicht wollte und es bereut", schilderte Polizeisprecher Daniel Fürst... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung