• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die erste "Dachtel" bekam Erwin Lanc von seiner Mutter während der Februar-Kämpfe 1934. - © Jenis

Interview

"Die Roten waren der Teufel"14

  • Der ehemalige Minister unter Bruno Kreisky im Interview.

Wien. Erwin Lanc ist ein Urgestein der österreichischen Sozialdemokratie. Der heute 83-Jährige ist im Alter von 16 Jahren in die Sozialistische Jugend eingetreten. Mit dem 12. Februar 1934 verbindet der ehemalige Verkehrs-, Innen- und Außenminister in der Ära Bruno Kreiskys sein erstes politisches Erlebnis... weiter




Zur Person: Franz Weiss, geboren 1920 in Garsten (angrenzend an Steyr), 1974 bis 1984 Bürgermeister von Steyr. Das Foto im Hintergrund zeigt seinen Vater im Alter von 20 Jahren. - © Foto: Wiener Zeitung, Christa Hager

Interview

"Otto Bauer war keine Kampfnatur"22

  • Der Steyrer Franz Weiss hat während der Februar-Kämpfe ein tragisches Schicksal erlebt: Sein Vater wurde von hinten erschossen.

"Wiener Zeitung": Sie sind im Kraxental in Garsten nahe Steyr aufgewachsen. Wie waren in den 1930er Jahren die Lebensbedingungen? Franz Weiss: Wir haben in einem sogenannten Reithoffer-Haus gewohnt. Diese wurden 1916 während der Hochkonjunktur der Gummi- und Reifenerzeugung von den Reithoffer-Werken für die Arbeiter gebaut... weiter





Werbung