• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Oberösterreich

Top-Ergebnis beim Faserkonzern Lenzing

  • Höhere Dividende - Umsatz erstmals über der Marke von zwei Milliarden Euro.

Wien. (kle) Für den Faserkonzern Lenzing war 2011 ein Rekordjahr. Der Nettogewinn legte um fast 63 Prozent auf 258,7 Millionen Euro zu. Die Aktionäre der börsenotierten oberösterreichischen Traditionsfirma sollen nun mit einer wesentlich höheren Dividende belohnt werden... weiter




Oberösterreich

Beamtenstreik in Oberösterreich ante portas

  • "Zeichen stehen auf Sturm".
  • Unmut über Dienstrechstreform.

Linz. Die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG) bereitet aus Unmut über die oberösterreichische Dienstrechtsreform einen Streik vor, der kommenden Mittwoch starten soll. "Die Zeichen stehen auf Sturm", erklärte GdG-Landesvorsitzender Norbert Haudum Donnerstagnachmittag. Landeshauptmann Josef Pühringer kündigte für 16... weiter




Oberösterreich

Steyr: Polizei überwältigt Balkonschützen

  • Diensthund wurde getötet.

Die Sondereinsatzeinheit Cobra hat Montagabend einen Amoklauf eines 51-jährigen Mannes in Steyr in Oberösterreich, der wahllos um sich geschossen hatte, nach rund 90 Minuten beendet. Der Schütze wurde überwältigt. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, aber ein Diensthund der Cobra wurde getötet... weiter




Oberösterreich

Voest sieht Erholung der Stahlkonjunktur

  • Konzernchef Eder: Marktbelebung sollte "zumindest bis Sommer anhalten".

Linz. (kle) Bei den Stahlkochern in Europa keimt wieder Hoffnung auf. Mit dem Jahreswechsel sollte der mehrmonatige Abschwung in der Branche seinen Tiefpunkt erreicht haben. Das sagt Voestalpine-Chef Wolfgang Eder, der auch Präsident der europäischen Stahlvereinigung Eurofer ist... weiter




Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag auf der Wiener Bundesstrasse im Gemeindegebiet von Hörsching (OÖ). Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und touchierte in der Folge einen Ampelmast wodurch die Seite des Fahrzeuges teilweise weggerissen wurde. - © APAweb/FF RUTZING

Oberösterreich

Auto in Oberösterreich von Ampelmast auseinandergerissen

  • Lenker stieg ohne Blessuren aus.
  • Beifahrer eingeklemmt und verletzt

Linz. Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag in Hörsching (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich ereignet: Ein Mann verlor auf der B1, der Wiener Bundesstraße, die Herrschaft über seinen Wagen. Er raste gegen eine Verkehrsampel, die rechte Fahrzeugseite wurde dabei regelrecht wegrasiert... weiter




Jetzt amtlich: Scharinger (l.) übergibt nach 27 Jahren als RLB-General das Zepter an Schaller.

Finanzen

Börsen-Mann wird Raiffeisen-Boss2

  • Schaller setzt sich ins gemachte Nest, steht aber vor großen Herausforderungen.

Linz/Wien. Was bereits seit Jahren gemunkelt wurde, ist nun offiziell: Heinrich Schaller, bis dato Vorstand der Wiener Börse, wird neuer Chef der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich (RLB OÖ). Er tritt in die Fußstapfen von Ludwig Scharinger, der Ende März 2012 nach fast 27 Jahren an der Bankspitze das Zepter übergibt... weiter




Adelheid Kastner. Ueberreuter/Weihbold - © oberoesterreichische nachrichten/volker weihbold. / VOLKER WEIHBOLD

Oberösterreich

"Familie idealer Nährboden für Gewalt"1

  • Die Psychiaterin Adelheid Kastner im Interview.

"Wiener Zeitung": Die normale Vorstellung von einer Familie ist, dass Eltern ihre Kinder beschützen und ihnen gegenüber zu sexuellen Gefühlen gar nicht fähig sind. Warum kommt es dennoch zu Inzest-Fällen? Adelheid Kastner: Bei diesem Thema haben wir in den letzten Jahrzehnten unsere Unschuld verloren... weiter




Die Idylle trügt: Hinter der Fassade dieses Hauses nahe Braunau mussten die Opfer ein Martyrium ertragen. - © APA/Daniel Scharinger

Oberösterreich

41 Jahre isoliert und missbraucht1

  • Inzest-Verdacht: Zwei behinderte Frauen als Opfer eines 80-Jährigen.
  • Martyrium fiel Behörden und Nachbarn nicht auf.

Braunau. Der Fall lässt Erinnerungen an den verurteilten Inzestvater Josef F. aufkommen - das "Horrorhaus" steht nur nicht im Niederösterreichischen Amstetten, sondern in Sankt Peter am Hart nahe Braunau (OÖ): Wie am Donnerstag bekannt wurde, soll sich ein 80-jähriger Innviertler nicht nur seit 1970 an seinen beiden Töchtern vergangen haben... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung