• 13. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

SPÖ-Landeschefin Gerstorfer und Grünen-Chefin Buchmayr (Mitte) warteten vor der Landtagssitzung am Donnerstag mit einer Aktion auf Landesrat Podgorschek. Sie fordern vehement seinen Rücktritt. - © Stefan Hauer

Rede vor AFD

Wirbel um Podgorschek38

  • FPÖ-Landesrat sprach vor AfD-Fraktion von "links gepolter" Justiz und will BVT "austrocknen".

Wien. Dass viele oberösterreichische FPÖ-Politiker keine Kinder von Traurigkeit sind, was den Kontakt zur extremen Rechten betrifft, beweisen zahlreiche Vorfälle in der jüngeren Vergangenheit. Im März führten Polizei und Verfassungsschutz eine Razzia bei sechs Personen in Suben durch... weiter




Zu den Anbietern von Deutschkursen in Oberösterreich gehören das WIFI und die Volkshilfe. - © Volkshilfe

Oberösterreich

Oberösterreich bietet Deutschkurse für Asylwerber an12

  • ÖVP und Grüne sind beim Sprachunterricht einig.

Nach dem Auslaufen der Kofinanzierung des Bundes für die meisten Sprachkurse will das Land Oberösterreich ab Herbst auf eigene Faust Alphabetisierungs- und Deutschkurse für Asylwerber anbieten. Sie sollen 1.500 Menschen in der Grundversorgung, die bisher noch keinen Kurs besucht haben, erreichen... weiter




Oberösterreich

KTM baut neue Produktionsstätte in Mattighofen

  • Investitionen von rund 10 Millionen Euro.

Mattighofen. KTM Fahrrad in Mattighofen im Bezirk Braunau investiert 10 Mio. Euro in eine neue Produktionsstätte. Ab Mitte Juli wird die 45 Jahre alte Halle abgerissen und auf 5.000 Quadratmetern die neue Fertigung errichtet, bestätigte Geschäftsführer Stefan Limbrunner einen Bericht von ORF Radio OÖ. In zehn Monaten soll der Neubau stehen... weiter




Achleitner übernimmt das "Standort-Ressort". - © apa/Maringer

Regionalpolitik

Thermen-Manager folgt Strugl in Oberösterreich als Landesrat

  • Die Rochade in der oberösterreichischen Volkspartei deutet auf ausgedünnte Personalreserven hin.

Linz. Michael Strugls Abgang traf die oberösterreichische Volkspartei nicht unvorbereitet. Nur gut zwölf Stunden, nachdem der Wechsel von Landeshauptmann-Stellvertreter Strugl in den Verbund-Vorstand offiziell wurde, war Donnerstagfrüh die Nachfolge geregelt und sein Nachfolger bereits öffentlich präsentiert... weiter




Oberösterreich

Achleitner wird neuer Wirtschaftslandesrat

  • Michael Strugl (ÖVP) wechselt in den Verbund-Vorstand. Sein Nachfolger ist der bisherige Chef der Oberösterreichischen Thermenholding Markus Achleitner.

Linz. Nach dem Abgang des oberösterreichischen Landeshauptmann-Stellvertreters Michael Strugl (ÖVP), der in den Verbund-Vorstand wechselt, wird der Chef der Oberösterreichischen Thermenholding Markus Achleitner dessen Standort-Ressort übernehmen - aber nicht gleich... weiter




Schärding

Drei Festnahmen auf der Autobahn

  • Erfolgreiche Kontrollen in Oberösterreich.

Gleich drei teils international gesuchte Verdächtige aus Rumänien sind der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle eines einzigen Autos am Dienstag nahe Suben im Bezirk Schärding ins Netz gegangen. Darunter war eine 49-Jährige, die in Dänemark gesucht wird, weil sie acht illegale Bordelle betrieben haben soll... weiter




Oberšsterreichs SP-Chefin Birgit Gerstorfer und SP.-Bundesparteichef Christian Kern beim Landesparteitag in Linz.   - © APAweb,HANNES DRAXLER

Oberösterreich

Gerstorfer mit 89,68 Prozent bestätigt5

  • Landesparteichefin attackiert beim Landesparteitag die Bundesregierung und präsentiert als Gegenentwurf die "Zehn Gebote"der SPÖ.

Linz. Für sie ungewöhnlich angriffig hat sich oö. SPÖ-Parteichefin Birgit Gerstorfer beim 44. Landesparteitag am Samstag in der Linzer TipsArena gegeben. Sie kritisierte das "menschenverachtende Spardiktat" der ÖVP-FPÖ-Regierung auf Landes-und Bundesebene. Mit 89,68 Prozent wurde sie als Landesparteivorsitzende wieder gewählt... weiter




Oberösterreich

Pierer und Tojner übernehmen Elektronik-Firma Abatec

  • Firmengründer Niederndorfer zieht sich laut Medienbericht zurück

Wels. Der Industrielle Stefen Pierer und Investor Michael Tojner übernehmen die oberösterreichische Elektronik-Firma Abatec. Firmengründer Friedrich Niederndorfer ziehe sich aus dem Unternehmen zurück und verkaufe seine Anteile, berichten die "Oberösterreichischen Nachrichten" Montagabend online... weiter




Die künftige Anlage am Voest-Gelände in Linz soll unter anderem der Erforschung der Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff in der Stahlproduktion dienen. - © Voestalpine

Umwelt

Linz bekommt die größte Wasserstoff-Pilotanlage der Welt10

  • Wasserstoff könnte künftig weitgehend CO2-freie Stahlerzeugung ermöglichen - EU fördert 18-Millionen-Euro-Forschungsprojekt von Voestalpine, Siemens und Verbund zu zwei Dritteln.

Linz/Wien. (kle) Rauchende Schlote sollen künftig nach Möglichkeit der Vergangenheit angehören. Mit Blick auf klimapolitische Zielvorgaben sieht sich auch die Stahlindustrie gefordert, ihren CO2-Ausstoß massiv zurückzufahren und damit umweltfreundlicher zu prodizieren. Was noch fehlt, ist freilich die entsprechende Technologie... weiter




Verkehrsunfall

Busunfall am Pass Gschütt in Oberösterreich

  • Rotes Kreuz berichtet von 25 bis 30 Verletzten.

Gosau. Ein voll besetzter Reisebus ist Mittwochvormittag am Pass Gschütt im Bezirk Gmunden in Oberösterreich verunglückt. Das Rote Kreuz berichtete danach von 25 bis 30 Verletzten. Für die Einsatzkräfte gab es Großalarm. Der Pass Gschütt in 694 Metern Seehöhe ist im Verlauf der B166 der Übergang von Gosau in Oberösterreich nach Rußbach im Bezirk... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung