• 23. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die schwedische Jungaktivistin Greta Thunberg darf natürlich in Davos nicht fehlen. - © APAweb, AFP, Fabrice CoffriniPorträt

Greta Thunberg

Eine Sechzehnjährige will die Welt retten36

  • Greta Thunberg fordert Taten statt Worte und motiviert damit weltweit junge Menschen.

Sie ist 16 und in Schweden ein Liebling der Medien, obwohl sie weder singt noch tanzt noch Unsäglichkeiten über Twitter verbreitet. Greta Thunberg hat am 20. August 2018 ihren "Schulstreik fürs Klima" vor dem Reichstag begonnen, um vor den Wahlen auf den menschengemachten Klimawandel aufmerksam zu machen... weiter




Erneuerbare Energieträger eröffnen neue Chancen. - © dpa/Roland Weihrauch

Gastkommentar

Handlungsbedarf beim Klima: Die Perspektive der Wissenschaft16

  • Acht österreichische Wissenschafter ziehen Bilanz nach der Weltklimakonferenz von Kattowitz.

Lange Zeit waren die zum 24. Mal stattfindenden internationalen Klimaverhandlungen in Kattowitz von Stillstand und Obstruktion durch Erdöl und Erdgas produzierende Staaten geprägt. Kurz vor dem Ende kam dann aber doch noch Fahrt in den Prozess, und das über die vergangenen drei Jahre verhandelte Regelwerk zur transparenten Berichterstattung von... weiter




Energieziele

Energieziele als Standortfaktor5

  • Klimaziele der Regierung dürfen Versorgungssicherheit nicht gefährden, meint OMV-Chef Rainer Seele.

Alpbach. Um dem Klimawandel ein Stück weit entgegen zu wirken und um die im Rahmen des Pariser-Abkommens vereinbarten Klimaziele in konkrete Maßnahmen zu gießen, hat die Bundesregierung vor kurzem ihre "Mission 2030" vorgestellt. Die Klimastrategie sieht eine Reihe von Maßnahmen vor... weiter




Entgegen den Willen des US-Präsidenten, könnten die USA doch die Klimaziele erreichen durch das Engagement von Bundesstaaten, Städten und Unternehmen. - © APAweb/AP, Mark Schiefelbein

Pariser Klimaschutzabkommen

USA könnten in Paris vereinbarte Klimaziele einhalten

  • Die Vereinte Nationen verweisen auf die Bemühungen von Städten und Bundesstaaten.

New York/Washington. Die USA könnten trotz der Ankündigung von Präsident Donald Trump, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen, ihre dort vereinbarten Klimaziele einhalten. UNO-Generalsekretär Antonio Guterres sagte am Donnerstag in New York, Unternehmen, Städte und Bundesstaaten der USA würden Pläne zur Senkung der Treibhausgase umsetzen... weiter





Werbung