• 21. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Norman Foster hat den Mega-Flughafen mit vier Startbahnen bereits zu Papier gebracht. + partners

Flughafen

Im Landeanflug auf "Boris Island"

  • Heathrow platzt aus allen Nähten, ein neuer Airport im Osten gilt als Alternative.

London. Ganz neu ist die Idee ja nicht. Seit vierzig Jahren wird in England erörtert, ob man im Osten Londons, irgendwo in der dünnbesiedelten Themsemündung, einen neuen Flughafen anlegen könnte. Erst in jüngster Zeit aber ist der Gedanke wirklich ernst genommen worden. "Hoffähig" gemacht hat ihn Londons konservativer Bürgermeister Boris Johnson... weiter




Vor der weltbekannten anglikanischen Kathedrale harren Antikapitalismus-Demonstranten seit Mitte Oktober in einer Zeltstadt aus. Unmittelbar nach dem Beginn der Proteste war das Gotteshaus wegen Sicherheitsbedenken kurzzeitig geschlossen worden, wurde dann aber wieder geöffnet. - © APAweb/Reuters

London

Londoner Gericht: "Occupy"-Camp vor Kathedrale muss weichen

  • Urteil erlaubt Räumung des Protestlagers vor der St. Paul's Cathedral.

London. Das Londoner High Court hat die Antikapitalismus-Demonstranten der Occupy-Bewegung aufgefordert, ihr Protestcamp vor der St. Paul's Cathedral im Londoner Finanzdistrikt zu schließen. Laut Britischen Medienberichten zufolge verwies der zuständige Richter in seinem Urteil am Mittwochnachmittag auf die Notwendigkeit... weiter




Steuern

London schrumpft in Rekordtempo

  • Fast die Hälfte der globalen Kürzungen im Finanzsektor entfielen auf die Insel.

London. 3500 Angestellte werden demnächst gehen müssen. Das hat die Royal Bank of Scotland vergangene Woche angekündigt - ganze Abteilungen werden aufgelöst. Damit beginnt auch das Jahr 2012 nicht rosig für die Londoner Finanzbranche, die im vergangenen Jahr 58.000 Jobs gestrichen hat... weiter




Das Londoner Duo The Big Pink liefert mit "Future This" (4AD/Indigo) sein Bekenntnis zur großen Pop-Geste. - © Tom Beard

The Big Pink

The Big Pink: Future This

  • "Future This", das zweite Album des Duos aus London.

Wien. "Uuuuuh uuh-uuuh, These girls fall like dominos, dominos / These girls fall like dominos, dominos" - wer sich allein bei der Lektüre dieser simplen Songzeile(n) daran erinnert fühlt, dass ihm der Ohrwurmcharakter des Londoner Duos The Big Pink zumindest bei dessen Hit "Dominos" vor gut zwei Jahren dann doch ein wenig zu viel war... weiter




Karikatur: Rachel Gold

Olympische Spiele

Fünf Ringe und zehn Nullen

  • London sind die Olympischen Spiele insgesamt zehn Milliarden Euro wert.

London gehört zweifellos zu jenen urbanen Lichtgestalten, die ihre Anziehungskraft auch durch ihre Gabe zur dynamischen Veränderung beziehen. Was vor ein paar Jahren noch ein heruntergerocktes Viertel war, das bei Dunkelheit zu meiden war, kann heute schon eine begehrte Wohnadresse sein. Clapton im Osten der Stadt ist so eine Gegend... weiter




Großbritannien

Die Insel ist abhängig von außen

  • Autarkes System? Von wegen: London ist mit der Eurozone verwoben.

London. (wak) Großbritannien ohne die Eurozone? Schwierig. Zwar sind die USA für sich genommen der größte einzelne Absatzmarkt (2010 waren die britischen Exporte in die USA knapp 38 Milliarden Pfund schwer), doch in den Top Ten der britischen Absatzmärkte sind sieben Euroländer zu finden: Deutschland, die Niederlande, Frankreich, Irland, Belgien... weiter




epa02989373 A policeman acts as a barrier between the press and Wikileaks founder Julian Assange (R) as he departs the High Court in London, Britain, 02 November 2011. Julian Assange lost his appeal against extradition from the UK to Sweden on sexual assault charges. EPA/ANDY RAIN

Schweden

Wikileaks-Gründer: Auslieferungsverfahren geht in nächste Runde

  • Assange darf vor britischem Oberstem Gericht gegen Verbringung nach Schweden berufen.

London.  Wikileaks-Gründer Julian Assange darf gegen seine Auslieferung nach Schweden vor dem Obersten Gerichtshof Großbritanniens Berufung einlegen. Das entschied das höchste Zivilgericht am Montag in London. Damit kann der 40-jähriger Australier zunächst nicht nach Schweden ausgeliefert werden... weiter




London

Wohnen zwischen Kirchenorgel und Neonröhren1

  • Immer mehr Londoner ziehen in alternative Wohnungen.

London. 310 Euro Monatsmiete - in London ist eine Wohnung um diesen Preis eigentlich nicht zu haben. Andrew Fairclough zahlt dennoch nicht mehr für seine Unterkunft. Mit einer Wohnung der gewöhnlichen Art hat diese aber auch nichts zu tun. Der Musiker lebt zwischen Bleiglasfenstern und Orgel in einer ungenutzten Kirche des Londoner Vororts Bushey... weiter




Von der ersten Ausgabe 1961 (ganz links) über die Waldheim-Affäre (2.v.l.) bis zu Obama reicht das Satire-Spektrum von "Private Eye".

London

Boshaft im Dienste des Guten

  • "Private Eye" weist die Mächtigen mit scharfem Zynismus in die Schranken.

London. Von allen kuriosen Institutionen Großbritanniens ist dies vielleicht die kurioseste. Es ist ein Blättchen, das vierzehntägig von einem winzigen Team in einem heruntergekommenen Haus im Londoner Stadtteil Soho zusammengestellt wird, auf billigstem Papier erscheint und seinen Inhalt auf keiner feschen Website ausbreitet... weiter




Wer steht unter wem? Schuhputzer (hier in New York) als Sinnbild sozialer Ungleichheit. - © BilderBox

London

Ungerechtigkeit macht krank1

  • Britische Forscher: Gleichere Gesellschaften sind besser dran.
  • Ungleichheit führt auch zu mehr Religiösität.

Alpbach. Armut macht krank. Je ärmer die Menschen, desto schlechter ist ihr Gesundheitszustand und desto niedriger ihre Lebenserwartung, der Zusammenhang ist belegt. Geht es nach britischen Wissenschaftern, ist er jedoch zu einfach gestrickt. Entscheidender noch als das Pro-Kopf-Einkommen ist ihnen zufolge die soziale Kluft in einem Land... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung