• 18. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Auch Mond-geschnittene Christbäume müssen irgendwann entsorgt werden. - © APAweb / BARBARA GINDL

Weihnachten

170.000 Christbäume warten auf Entsorgung1

  • Um die 700 Tonnen Bioabfall in Bio-Energie zu verwandeln, richtet die MA 48 534 Christbaum-Sammelstellen ein.

Mehr als 700 Tonnen Christbäume warten in Wien auf ihre Entsorgung Wien. Mehr als 170.000 ehemalige Christbäume harren jährlich in Wien ihrer Verwertung nach den Feiertagen. Um die rund 700 Tonnen Bioabfall fachgerecht in Bio-Energie zu verwandeln, richtet die zuständige Wiener Magistratsabteilung 48 ab morgen, Donnerstag, bis zum 13... weiter




Kanzler Kurz am Spendentelefon. - © APA/ORF/THOMAS JANTZEN

Weihnachten

Neun Millionen Euro für "Licht ins Dunkel"3

  • Mehr als eine Million Euro mehr Spenden als im Vorjahr wurden heuer gesammelt.

Wien. Bei der 46. Spendenaktion "Licht ins Dunkel" sind insgesamt 9.057.631 Euro und damit um 1,1 Millionen mehr als im Vorjahr gesammelt worden. Mit Unterstützung zahlreicher Prominenter und Soldaten des Bundesheeres wurden am Heiligen Abend im ORF an den Spendentelefonen Beiträge für Menschen in Not entgegengenommen... weiter




Der Papst hat am Christtag in seiner Botschaft zum Segen "Urbi et Orbi" zu Frieden im Nahen Osten, in Syrien, in der Ukraine, sowie in Venezuela und in Afrika aufgerufen. - © APAweb/Reuters, MAX ROSSI

Vatikan

Papst plädiert für politische Lösung für Syrien4

  • Franziskus hebt in seiner Weihnachtsbotschaft die Bedeutung der Solidarität hervor.

Vatikanstadt. Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsbotschaft am Christtag die Bedeutung der Solidarität hervorgehoben. "Ohne Brüderlichkeit drohen selbst die besten Vorhaben seelenlose Strukturen zu werden", sagte der Papst von der Loggia des Petersdoms... weiter




Weiße Weihnachten gibts heuer fast nur am Baum. - © APAweb,BARBARA GINDL

Feiertage

Frohe Weihnachten!7

  • Die "Wiener Zeitung" wünscht allen ihren Leserinnen und Lesern ein frohes Fest und erholsame Feiertage!

Alle Jahre wieder gibt es auch zu Weihnachten in unserem Weihnachtsdossier viel Lesestoff über das bedeutende Fest im Jahr - mit aktuellen Berichten, Hintergründen, Rezepten und Tipps. Auch rund um's Fest haben wir viele Informationen parat, empfehlen möchten wir Ihnen unter anderem die etwas andere Wirtschaftsgeschichte über "... weiter




Der Wiener Erzbschof hat ein einfaches Rezept zum Glücklichsein: "Ich kann mich nicht selbst finden, wenn ich nur auf mich schaue." - © APAweb, GEORG HOCHMUTH

Weihnachten

Den Anderen, die Not sehen6

  • Wiens Erzbischof Christoph Schönborn sowie Vertreter anderer Religionen betonen die Bedeutung des Dialoges.

Wien. Kardinal Christoph Schönborn hat zu Weihnachten in der Fernsehsendung "Licht ins Dunkel" dazu aufgerufen, den Mitmenschen Aufmerksamkeit zu schenken. Man solle die Not sehen, den Anderen sehen, sagte der Wiener Erzbischof. "Ich kann mich nicht selbst finden, wenn ich nur auf mich schaue." Das sei ein einfaches Rezept für ein glückliches Leben... weiter




Roman

Im magischen Weihnachtsspielzeugladen1

  • Robert Dinsdale erzählt in "Die kleinen Wunder von Mayfair" eine Liebes- und Familiengeschichte aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Alle Jahre wieder öffnet Jekab Godman alias Papa Jack vor Weihnachten sein Emporium: ein Geschäft im Zentrum von London, in dem man Spielzeug bekommt, das fast schon magisch ist. Da gibt es lebensechte kleine Wollhunde, sich selbst entfaltende riesige Papiertannen - und vor allem Miniatursoldaten, die beinahe lebendig wirken... weiter




Die meiste Geduld benötigten Autofahrer auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland und in Niederösterreich. - © APAweb, dpa, Rolf Vennenbernd

Reiseverkehr

Kilometerlange Staus vor Weihnachten5

  • Unfälle, Staus, Zeitverlust: Stundenlang mussten Autofahrer auf der Ostautobahn warten.

Wien. Der vorweihnachtliche Reiseverkehr hat am Samstag für erhebliche Staus und stundenlange Verzögerungen seit den Nachtstunden gesorgt. Besonders betroffen waren die Strecken in Richtung Osten und Süden, berichtete der ARBÖ-Informationsdienst. Die meiste Geduld benötigten Autofahrer auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland und in Niederösterreich... weiter




USA

Diebstahl von Weihnachtspaketen nimmt zu5

  • Behörden und Bürger wehren sich mit Attrappen gegen die Diebe.

Washington. Millionen US-Bürger wappnen sich dieser Tage gegen ein zunehmendes Phänomen vor ihrer Haustür: Dreiste Diebe haben es auf Weihnachtspackerln abgesehen, die dort abgelegt wurden. Im vergangenen Jahr wurden laut einer Umfrage der Versicherungsgesellschaft Insurance Quotes rund 26 Millionen US-Bürger Opfer des vorweihnachtlichen... weiter




Was tun in den bangen Stunden vor der Bescherung? - © APAweb, John MacDougall, AFP

Weihnachten

Ablenkung bis zur Bescherung1

  • Wohin, um das Warten auf das Christkind erträglich zu machen?

Wien. Damit das Christkind in Ruhe arbeiten kann, wollen die Kinder bis zur Bescherung gut abgelenkt sein. Die Auswahl in Wien reicht von speziellen Museumsführungen über Bastel- und Märchenstunden bis zu tierischem Zeitvertreib. Eine gute Anlaufstelle am 24. Dezember ist jedenfalls das Schloss Schönbrunn... weiter




Auch in Erbil können die Christen wieder Weihnachten feiern. - © Getty/Chris McGrath

Irak

Das Kreuz auf den Trümmern des Kalifats18

  • Fast die Hälfte der vom IS vertriebenen Christen im Irak ist zurück in ihrem Stammland unweit der früheren IS-Hauptstadt Mossul. Eine alte Kultur wehrt sich gegen den Untergang. Doch die Zukunft ist ungewiss.

Mossul. Der Christ Mohanad Hanna Yousif kauft seine Ware dort, wo das IS-Kalifat bis zum Juli 2017 noch seine Hauptstadt hatte. Er steigt an einem Platz im Osten Mossuls in ein Auto. "Guten Tag, wie geht es Ihnen?", sagt er auf Deutsch. Über eine frisch asphaltierte Straße geht es heraus aus der Stadt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung