• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Shepard Fairey mit seinem Team bei letzten Arbeiten am Wandbild am Flughafen. - © Katharina Stögmüller

Street Art

"Die Waffenkultur ist psychotisch"12

  • US-Street Artist Shepard Fairey über Waffenwahn, Friedensfrauen und sein Flughafen-Mural.

"Es ist nicht einfach, Wände in Wien zu finden, die man bemalen kann. Alles ist historisch!", sagt Shepard Fairey. Zum Glück ist der Flughafen in Schwechat eingesprungen. Der hat nämlich ein paar Flächen frei, zum Beispiel auf jenem Gebäude, in dem man früher zu den Air-Berlin-Flügen eingecheckt hat... weiter




Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen. - © Katharina Stögmüller

Kunst

Streetartist Shepard Fairey verschönert Wien

  • Der weltbekannte Künstler malte ein Mural beim Flughafen Schwechat.

Wien. Sein "Hope"-Poster aus dem Wahlkampf von Barack Obama wurde zur millionenfach kopierten Ikone: Der US-Streetartist Shepard Fairey alias "Obey" hat am Wiener Flughafen eine Wand gestaltet. Arbeiten von ihm sind von 25. Mai bis 27. Juli in der Galerie Ernst Hilger, Dorotheergasse 5, 1010 Wien, ausgestellt. Der Eintritt ist frei. weiter





Werbung