• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Italiens Finanzminister Tria (r.) - hier mit seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire - steht unter Druck. - © ap

EU

Euro-Finanzminister hadern mit Italien3

  • Budgetpläne der Regierung in Rom lösen große Sorge aus, Eurogruppe mahnt zur Einhaltung der Budgetregeln.

Luxemburg. Die umstrittenen Schuldenpläne Italiens stoßen bei den Euro-Partnern auf Skepsis. "Die Signale bislang sind nicht sehr beruhigend", sagte der niederländische Finanzminister Wopke Hoekstra am Montag vor einem Treffen mit seinen Amtskollegen aus dem Währungsraum in Luxemburg... weiter




Giovanni Tria. - © apPorträt

Italien

Zertifikat "unbedenklich"3

Der Leiter der Wirtschaftsfakultät an der römischen Universität "Tor Vergata", Giovanni Tria, ist mit dem Segen von Präsidenten Sergio Mattarella zum Wirtschaftsminister aufgerückt. "Er spricht Chinesisch, liebt aber den Westen", schreibt "La Stampa"... weiter





Werbung