• 19. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Koalition

Salzburger Parteien stimmten Koalitionspakt zu

Salzburg. Seit Sonntag steht die personelle Zusammensetzung der neuen Salzburger Landesregierung fest. Fünf der sieben Sitze wird in der kommenden Legislaturperiode die ÖVP stellen, jeweils einen die Grünen und die NEOS. Die drei Parteien segneten heute den Koalitionspakt ab... weiter




Salzburgs Landeshauptmann Wilfired Haslauer wird mit Grünen und Neos koalieren. - © APAweb, Barbara Gindl

Salzburg

Dreier-Koalition in Salzburg1

  • Fünf der sieben Regierungssitze gehen an die ÖVP, die mit Grünen und Neos koaliert.

Die angekündigte Dreier-Koalition aus ÖVP, Grüne und Neos im Land Salzburg ist nun offiziell. Vertreter der drei Parteien werden am Nachmittag über die Eckpunkte, Vorhaben und Ziele der neuen Landesregierung informieren. Unklar ist, ob heute auch die Verteilung der Ressorts bekannt gegeben wird... weiter




Das Zeller Becken weist mit zwei Städten urbane Züge auf und schneidet beim Benachteiligungsindex besser ab als benachbarte Regionen.

Ländlicher Raum

Messbare Nachteile8

  • Eine Studie versuchte, die Nachteile abgelegener Regionen in Salzburg zu quantifizieren. Sie kam zu überraschenden Ergebnissen.

Maishofen. Hohe Lebensqualität ist eines der wenigen Ziele, auf das sich fast alle Bewohner einer Stadt, eines Orts einigen können. Das Problem dabei ist, dass hohe Lebensqualität praktisch für jeden etwas anderes bedeutet. Für die einen ist hohe Lebensqualität, wenn sie vor die eigene Tür treten und nichts im Blick haben außer Wald und Wiesen... weiter




Festival

Pfingstfestspiele 2019 widmen sich den Kastraten1

Salzburg. Die Salzburger Pfingstfestspiele finden im kommenden Jahr unter dem Motto "Voci celesti - Himmlische Stimmen" statt und werden sich dem Andenken der großen Kastratenstimmen widmen. Im Zentrum steht die Händel-Oper "Alcina", in der Festival-Leiterin Cecilia Bartoli die Hauptrolle singen wird... weiter




Haslauer ließ Kurz mit seinem Wunsch nach einer schwarz-blauen Koalition abblitzen. - © apa/Barbara Gindl

Landtagswahlen

Des Kanzlers Grenzen beginnen im Westen13

  • Die Bundesländer Tirol und Salzburg demonstrierten bei der Koalitionsbildung Eigensinn.

Wien. (jm) In Salzburg dürfte es auf eine Dreierkoalition hinauslaufen. Knapp eineinhalb Wochen nach den Wahlen nimmt die ÖVP als klare Wahlsiegerin Verhandlungen mit Grünen und Neos auf. Man darf davon ausgehen, dass es kein allzu großes Kunststück dafür braucht, die Gespräche Ende Mai abgeschlossen sind und am 13... weiter




Die Koalitionsverhandlungen machen augenscheinlich Spaß: ÖVP-Obmann Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei einem Statement nach dem ÖVP-Präsidium.  - © APAweb / Barbara Gindl

Salzburg-Wahl

Kommt die "Wassermelonen-Koalition"?6

  • Salzburg ist auf der Suche nach einer knackigen Bezeichnung für die mögliche Dreierkoalition.

Salzburg. Noch ist eine neue Regierungskoalition in Salzburg weit nicht unter Dach und Fach, das Ringen um eine knackige Bezeichnung für das mögliche Bündnis aus ÖVP, Grünen und NEOS hat aber bereits begonnen. In Ermangelung an Nationalflaggen mit Pink als Farbbestandteil, geistern bereits mehrere Wortkreationen durch Presse und Soziale Medien... weiter




Wilfried Haslauer

Salzburger ÖVP verhandelt mit Grünen und Neos3

  • Wilfried Haslauer hat dem Parteipräsidium am Mittwochabend seinen Wunschpartner für eine Zusammenarbeit unterbreitet.

Salzburg. Zehn Tage nach der Salzburger Landtagswahl am 22. April wurde am Mittwochabend eine wichtige Vorentscheidung zur Bildung einer neuen Landesregierung gefällt. Einstimmig beschloss das Parteipräsidium der Salzburger ÖVP Koalitionsverhandlungen mit den Grünen und den Neos... weiter




Bettina T. Resl ist Stellvertretende Vorsitzende des Hildegard Burjan Instituts - Verein zur Förderung der politischen Bildung. Sie war von 2005 bis 2011 als Kabinettsmitarbeiterin im Gesundheits- und im Wissenschaftsministerium tätig. Alle Beiträge dieserRubrik unter:www.wienerzeitung.at/gastkommentare

Gastkommentar

Bewegung oder lieber doch Stillstand?6

  • Auf Bundesebene konnte die ÖVP mit der Aussicht auf Veränderung punkten - auf Landesebene hat Stabilität ihre Landesschefs abgesichert.

Die letzte Landtagswahl des Jahres 2018 ist geschlagen. Durch die Reihen der Bundespolitik geht nun wohl ein Aufatmen, denn endlich muss man nicht mehr darauf achten, ob man Parteifreunden mit seiner Politik in die Parade fährt. Kanzler und Vizekanzler können nach vier Monaten Dauerwahlkampf in unterschiedlichen Landesteilen gemeinsam mit ihren... weiter




Der Praterstern gilt als Kriminalitätshotspot und Treffpunkt der Drogen- und Alkoholikerszene. - © APAweb, Herbert NeubauerAnalyse

Alkoholverbot

Der letzte Schluck7

  • Ab Freitag gilt das Alkoholverbot beim Praterstern. Was steckt dahinter?

Wien. Dem neuen Wiener SPÖ-Parteichef und künftigen Bürgermeister Michael Ludwig kann es offensichtlich nicht schnell genug gehen: Am Wochenende hat er ein Alkoholverbot am Praterstern angekündigt - und bereits diese Woche Freitag soll es schon in Kraft treten... weiter




Wahlsonntag in Salzburg und Innsbruck: Astrid Rössler verlor, Georg Willi gewann. - © apa/expa/Gindl/Guber

Grüne

Keine Landliebe4

  • Die Grünen haben außerhalb der Städte ein Problem. Das hat der Wahlsonntag deutlich gezeigt.

Salzburg. In der Hektik eines Wahlabends, in der Betriebsamkeit des Tages danach ist noch selten Zeit dafür gewesen, ein Wahlergebnis in einen größeren Zusammenhang zu setzen. Dafür bietet sich gerade unmittelbar nach einer Wahl der Blick etwas weiter zurück an... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung