• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Seit dem 1. Jänner 1995 weht auf dem Dach des Bundeskanzleramts auch die EU-Flagge. - © apa/Techt

Österreichs EU-Beitritt

Der 1. Jänner 1995 und seine Folgen5

  • Der EU-Beitritt hatte für Österreich vielfältige Auswirkungen. So gut wie in allen Lebensbereichen sind diese zu spüren: bei der Reisefreiheit, beim täglichen Einkauf, durch europäische Gesetze und durch ein Mehr an Beschäftigung.

Wien. (sir) Vor 24 Jahren unterzeichnete Bundeskanzler Franz Vranitzky in Korfu den Beitrittsvertrag Österreichs mit der Europäischen Union. Kurz davor hatten sich in einer Volksabstimmung zwei Drittel für den Beitritt ausgesprochen. Am 11. November 1994 gab dann der Nationalrat seine Zustimmung. Keine zwei Monate später, am 1... weiter





Werbung