• 19. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ohne Regulatorik keine Partizipation seiner Bank am Krypto-Markt, sagt Banker Georg Kraft-Kinz. - © Jenis

Kryptowährungen

Ist der Bitcoin das Ende des klassischen Bankensystems?18

  • Ein Streitgespräch zwischen einem Großbanker und einem Vertreter der Kryptowährungen.

Wien. "Be your own bank" ist das Motto mittlerweile einiger Millionen Benutzer von Kryptowährungen weltweit. Mittlerweile verfügt Wien über die höchste Dichte an Kryptowährung-Automaten. Staaten wie Japan und Australien haben den Bitcoin bereits zu einem offiziellen Zahlungsmittel gemacht... weiter





Werbung