• 22. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tatort

"Viel mehr Action als bei Schimanski"1

  • Til Schweiger vespricht actionreichen Krimi - Wird derzeit in Istanbul gedreht.

Berlin. Beim neuen Kino-"Tatort" soll es nach Worten von Hauptdarsteller Til Schweiger um einiges härter zugehen als bei den Vorgängern in den 80er Jahren. Der Streifen, der 2016 auf die Leinwand kommen soll, habe "viel mehr Action als bei Schimanski", sagte der Schauspieler (51) in einem Interview. Der Film sei "mit der Zeit gegangen"... weiter




TV-Tipp

Grenzwertige Mordfälle3

  • Premiere für Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer in Rupert Hennings Österreich-Tatort: "Grenzfall".

Niederösterreich, im Jahr 1968: Ein junger Mann bricht zum Fischen am Grenzfluss Thaya, nahe der tschechischen Grenze auf. Es ist die Zeit des Prager Frühlings. Der junge Mann wird nicht wieder nach Hause zurückkehren. Er verschwindet spurlos. Trotz zahlreicher Indizien... weiter




TV-Tipp

Natürlich war es Mord2

  • Im neuen Österreich-"Tatort" müssen Moritz Eisner und Bibi Fellner den Mord an einem iranischen Diplomaten aufklären.

War es Selbstmord oder sollte es nur danach aussehen? Es ist zugegebenermaßen eine nicht besonders originelle Ausgangslage, die das österreichische "Tatort"-Team Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) zu Beginn ihres neuen Falles erwartet. Suizid oder Verbrechen - das gab es schon öfter... weiter




Jahresrückblick

Im "Tatort" starben 2014 so viele wie nie zuvor1

  • Experten vom "Tatort-Fundus" errechnen wieder Erstaunliches zu der Krimireihe

Berlin. So oft wurde noch nie gestorben am Sonntagabend nach der "Tagesschau" - also auf dem besten Sendeplatz, den das deutsche Fernsehen noch vorzuweisen hat. Nach dem Aus von "Wetten, dass..?" unkten viele, jetzt gebe es in der Unterhaltung nur noch den "Tatort" als kollektives Lagerfeuer... weiter




"Ich habe viel gelernt über Ausflüge in andere Charaktere - und ich habe auch gelernt, dass man sich ihnen voll und ganz hingeben muss. Nur dann bekommst du Kraft und Leidenschaft zurück." Adele Neuhauser - © Foto: Robert Wimmer

Adele Neuhauser

"Ich habe einen irren Spieltrieb"17

"Wiener Zeitung": Frau Neuhauser, Sonntag wird nach der Sommerpause wieder ein neuer "Tatort" ausgestrahlt. Sie ermitteln zum nunmehr achten Mal als Kommissarin Bibi Fellner an der Seite von Harald Krassnitzer. Die neue Folge heißt "Paradies". Worum geht es... weiter




So beginnt die "Tatort"-Folge "Angezählt: Der 12-jährige Ivo richtet seine mit Benzin gefüllte Spritzpistole auf die rauchende Julia . . . - © Foto: kommentatort.ch, ORF

Tatort

Was uns erspart bleibt3

  • Obwohl allabendlich gestorben wird, ist der Tod in Spielfilmen und TV-Serien ein ausgeblendetes Geschehen. Versuch einer empirischen Annäherung an das Unzeigbare anhand einer "Tatort"-Folge.

"Weißt du, was das Wichtigste im Leben ist? Das Wichtigste im Leben ist, dass du Spaß hast!" Die Berechtigung für ihre erfolgreiche Familienunterhaltung am Sonntagabend könnten ORF und ARD nicht besser begründen als mit dieser Weisheit aus dem Mund eines Verdächtigen in der Sendung "Tatort" vom 15. September 2013... weiter




Extra

Zuschauer in Rätsel-Haft4

Was macht die Hand am Kopf? Diese Frage stelle ich mir, seit ich Kriminalfilme und TV-Serien anschaue. Es ist fast immer die gleiche Szene: Ein Täter wird verhaftet und in ein Polizeiauto bugsiert. Dabei legt ihm ein Kriminalbeamter die Hand auf den Kopf und schiebt ihn damit - meist eher sanft - in den hinteren Wagenteil... weiter




Bibi Fellner (Adele Neuhauser) blickt in Eisners (Harald Krassnitzer) "Abgründe". - © orf

Tatort

Unruhige Vergangenheit3

  • Ein sehr persönlicher Fall für Chefinspektor Moritz Eisner.

Wien. "Du bist immer so korrekt und dann gibt es da solche Abgründe". Bibi Fellner ist erstaunt über das, was sie von ihrem Kollegen zu hören bekommt. Vor Jahren hatte Moritz Eisner eine Affäre mit einer verheirateten Kollegin und als diese ihren Mann für ihn verlassen hat, beendete er die Beziehung... weiter




Am Sonntag "Tatort" schauen im Kino gehört für viele Wiener längst zum Pflichtprogramm. - © Corbis

Reportage

Unter "Tatort"-Jüngern3

  • Gemeinsames "Tatort"-Schauen hat auch hierzulande Kultstatus.

Wien. Fast 900 Folgen, mindestens genauso viele Fernseh-Leichen und noch mehr fiktive Verdächtige, insgesamt mehr als hundert Ermittler in zwanzig deutschen Städten, Wien und Luzern. Seit nunmehr 44 Jahren flimmert die Fernsehserie "Tatort" im deutschen Sprachraum über die Bildschirme und ist somit die am längsten laufende Krimireihe in unseren... weiter




Tatort

Heike Makatsch soll "Tatort"-Ermittlerin werden

Freiburg. Der SWR will einen "Tatort" mit Schauspielerin Heike Makatsch drehen. Die 42-Jährige sei für eine einmalige Spezialausgabe der Krimireihe angefragt, teilte SWR-Fernsehfilmchefin Martina Zöllner am Montag in Baden-Baden mit. "Sie ist unsere absolute Wunschkandidatin." Der "Tatort" solle in Freiburg spielen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung