• 18. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Frankreich

Gericht weist Beschwerde von Pariser Terror-Opfern gegen ab

  • "Keine Belege für schweren Fehler der Behörden im Vorfeld der Islamisten-Attacken".

Paris. Opfer der Pariser Terroranschläge vom 13. November 2015 und Hinterbliebene sind mit einer Beschwerde gegen den französischen Staat gescheitert. Das Pariser Verwaltungsgericht sah am Mittwoch keine Belege für einen schweren Fehler der Behörden im Vorfeld der Islamisten-Attacken und wies Entschädigungsforderungen ab... weiter




Frankreich

Nationalversammlung streicht Wort "Rasse" aus Verfassung3

  • Auch der Unterscheidung nach Geschlechtern wurde nun eine einstimmige Absage erteilt.

Paris. Die französische Nationalversammlung hat am Donnerstag einstimmig beschlossen, das Wort "Rasse" aus der Verfassung zu streichen. Im ersten Artikel der Verfassung hieß es bisher, Frankreich garantiere "allen Bürgern die Gleichheit vor dem Gesetz, unabhängig von ihrer Herkunft, Rasse oder Religion"... weiter




Marine Le Pen ruft in einer Pressekonferenz zur Spendenfreudigkeit der Menschen auf, die "Ungerechtigkeit nicht ertragen". - © APAweb / Reuters, Gonzalo Fuentes

Frankreich

Front National steht vor der Pleite16

  • Missbräuchlich verwendete EU-Gelder führten zu einer Millionenstrafe.

Straßburg/Paris. Die Partei der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen hat ihre Unterstützer um Spenden gebeten, um die drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden. Le Pen sprach von der "Todesstrafe" gegen die Partei und ersucht online um Spenden. Le Pen fürchtet nach der Beschlagnahmung von Partei-Zuwendungen um die Existenz ihrer Nationalen... weiter




Geschäfte in Nantes wurden verwüstet und öffentliche Einrichtungen schwerbeschädigt. - © APAweb / AFP, SEBASTIEN SALOM GOMIS

Frankreich

Neue Ausschreitungen in Nantes

  • Nach einem tödlichen Polizeischuss wurden Wurfgeschoße auf Feuerwehrleute gerichtet.

Nantes. In der französischen Stadt Nantes ist es nach dem Tod eines 22-Jährigen bei einer Polizeikontrolle die zweite Nacht in Folge zu Ausschreitungen gekommen. "Wir hatte weniger als in der Nacht zuvor, aber trotzdem viel Gewalt", sagte Präfektin Nicole Klein Donnerstag früh im Sender Europe 1... weiter




Nicht nur Autos brannten in Nantes. - © ap

Frankreich

Krawalle nach tödlicher Polizeikontrolle in Frankreich

  • In Nantes starb ein 22-Jähriger bei einer Verkehrskontrolle - daraufhin kam es Ausschreitungen in mehreren Vierteln der Stadt.

Nantes. Eine einfache Fahrzeugkontrolle eskalierte in der Nacht zu Mittwoch in Nantes. Nachdem ein 22-Jähriger bei der Kontrolle einer Schussverletzung erlegen ist, ist es in der französischen Stadt Nantes zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen. Ein Polizist hatte auf den jungen Autofahrer geschossen und ihn tödlich verletzt - nach Darstellung der... weiter




Redoine Faid während seines Berufungsprozesses wegen eines tödlichen Raubüberfalls im Frühjahr. - © APAweb / AFP, Benoit Peyrucq

Frankreich

Schwerverbrecher mit Hubschrauber geflohen11

  • Der einst meistgesuchte Verbrecher Frankreichs ist am Sonntag aus einem Gefängnis geflohen - zum zweiten Mal.

Paris. Frankreichs einst meistgesuchtem Verbrecher ist am Sonntag eine filmreife Flucht aus dem Gefängnis gelungen - mit einem Hubschrauber. Der 46-jährige Redoine Faid, der im April in einem Berufungsprozess wegen eines tödlichen Raubüberfalls zu 25 Jahren Haft verurteilt worden war... weiter




So richtig ins Rollen kam Argentiniens Offensive bei dieser WM noch nicht. Lionel Messi kann mehr. - © APAweb / Reuters, Sergio Perez

Fußball-WM

Équipe farblos1

  • Frankreich trifft im Achtelfinale auf Argentinien. Beide Teams brauchen eine Steigerung.

Kasan. (art) Es war Sommer 1978, die WM in Argentinien - und diese überschattet von der Militärdiktatur im Gastgeberland und Mauscheleien. Heute denken viele Argentinier nicht gerne daran zurück - und doch werden dieser Tage in Russland wieder Erinnerungen wach... weiter




In Frankreich beklagen Schafzüchter den Anstieg von Wölfen.

Tierwelt

Mehr Wölfe in Frankreich4

  • Die Zahl ist innerhalb eines Jahres um rund 20 Prozent gestiegen. Schafzüchter klagen über Angriffe.

Paris. Die Zahl der Wölfe in Frankreich ist innerhalb eines Jahres um rund 20 Prozent gestiegen. Etwa 430 Exemplare leben laut einer am Montag veröffentlichten Schätzung in dem Land, ein Jahr zuvor hatte das Nationale Jagd- und Wildtierbüro den Bestand noch auf etwa 360 Tiere geschätzt... weiter




Europaministerin Loiseau zeigte sich skeptisch ob einer EU-Erweiterung auf dem Balkan. - © afp/Marin

Nathalie Loiseau

"Ein Europa, das schützt"4

  • Bei einer Veranstaltung in Wien sind die Differenzen zwischen Paris und Wien in der Migrationspolitik offen zutage getreten.

Wien. Während Kanzler Sebastian Kurz in Budapest beim Treffen der Visegrád-Staaten war, empfing Europaminister Gernot Blümel seine französische Amtskollegin Nathalie Loiseau in Wien. Beide waren am Podium einer Europa-Veranstaltung in der Oesterreichischen Nationalbank und Gernot Blümel erinnerte in seinem Eingangs-Statement daran... weiter




Aquarius

Frankreich will Asylsuchende aufnehmen2

  • Die Prüfung soll nach der Ankunft in Valencia erfolgen.

Frankreich will Schutzsuchende des Rettungsschiffs Aquarius aufnehmen, das derzeit auf dem Weg nach Spanien ist. Das bot Außenminister Jean-Yves Le Drian am Donnerstag in einem Gespräch mit seinem spanischen Kollegen Josep Borrell an. Frankreich sei bereit, Passagiere des Schiffs aufzunehmen, "die den Kriterien des Asylrechts entsprechen"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung