Sachbuchkritik

Bild zu Die Kinder und die Welt aus der Pandemie retten
Pandemie
Die Kinder und die Welt aus der Pandemie retten

Martina Leibovici-Mühlbergers Erkenntnisse zu Kindern in herausfordernden Zeiten.

Bild zu Krach im Hause Schönberg
Musikwissenschaft
Krach im Hause Schönberg

Volker Hagedorn erzählt Musikgeschichte als Sex-Crime-und-Skandal-Story, was immerhin unterhaltsam ist.

Bild zu Gleichschaltung und Geschwurbel
Corona-Maßnahmen
Gleichschaltung und Geschwurbel

Ulrike Guérot schreibt sich über Corona in Rage - und kracht damit intellektuell gegen die Wand.

Bild zu Ganzjahresschnee und Zahnwehlöwe
Kuriosa
Ganzjahresschnee und Zahnwehlöwe

Harald Havas legt ein Sammelsurium österreichischer Merkwürdigkeiten vor.

Bild zu Ein Fünkchen Hoffnung für das Klima
Klimaschutz
Ein Fünkchen Hoffnung für das Klima

Im Buch "Mission Zero CO2" hegen Markus Himmelbauer und Michael Dunkl Rettungsideen.

Bild zu Was Weiße nicht schreiben dürfen
Black Lives Matter
Was Weiße nicht schreiben dürfen

Ein schwarzer Linguist hat eine Streitschrift gegen die Auswüchse des US-Antirassismus verfasst.

Bild zu Österreichische Kuriosa
Kuriosa
Österreichische Kuriosa

Harald Havas legt ein Sammelsurium von Merkwürdigkeiten vor.

Bild zu Geschichten eines Lebens
Dirigent Martin Sieghart
Geschichten eines Lebens

Der österreichische Dirigent erzählt über markante Ereignisse.

Bild zu Als Homosexueller in der NS-Zeit
Sachbuchkritik
Als Homosexueller in der NS-Zeit

Jürgen Pettinger schildert, wie Franz Doms in Wien verfolgt und ermordet wurde.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren