• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kein Weiterkommen in der Stoßzeit auf der Praterstraße für Autofahrer und Radfahrer. - © Willfried Gredler-Oxenbauer/picturedesk.com

Praterstraße

"Bleibt also nur die Fahrbahn"11

  • Die Praterstraße im 2. Bezirk soll in jede Richtung um eine Fahrbahn reduziert werden, sagt Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne).

Wien. Die Praterstraße in der Leopoldstadt soll verkehrsberuhigt werden. Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) will auf der Achse zwischen Donaukanal und Praterstern unter anderem mehr Platz für Radfahrer schaffen. Im Fußgänger- und Ladezonenbereich könne man nichts wegnehmen. "Bleibt also nur die Fahrbahn", sagte sie im apa-Interview... weiter





Werbung