• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Literatur

Aufgerissene Seelenlandschaften

  • Annett Krendlesbergers sprachliche Nachtgewitter: der Prosaband "Zwei Blatt und zwei".

Ferragosto: Mitten im Hochsommer fliegt, ja flieht eine Frau von Wien nach Rom in die leere Wohnung einer italienischen Freundin. "Zwei Blatt und zwei" - schlicht "Prosa", nicht Roman genannt - sind verwobene Szenen und wütende Wehklagen über den Verlust einer in bruchstückhaften, scharfkantigen Bildern aufgerollten Beziehung... weiter





Werbung