• 22. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Dora Kallmus dokumentierte mit ganz eigener Ästhetik das Leben entwurzelter Menschen. - © Sammlung Julius Hummel, Wien

Ausstellungskritik

Die Psyche und der "dritte Mann"3

  • Das Photoinstitut Bonartes präsentiert Dora Kallmus’ Porträts der Entwurzelung von 1948.

Nachdem sie selbst alles verloren und als jüdischer Flüchtling drei Jahre in den französischen Bergen bei Lyon überlebt hatte, kam die Mode- und Glamourfotografin Dora Kallmus (Madame D’Ora) 1946 und 1948 zurück nach Wien. Sie wollte ihren Familienbesitz in Frohnleiten zurück, und sie traf und fotografierte Viktor Matejka, der versuchte... weiter





Werbung