• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Adèle Fames Akrobatik an den Bändern. - © Roncalli

Zirkus

Das Beste kommt zum Schluss7

  • Beim Circus Roncalli gibt es keine echten Tiere mehr, dafür umso beeindruckendere Akrobaten.

Die Logistik ist schuld: Weil an immer weniger Aufführungsorten eine artgerechte Tierhaltung zwischen den Vorstellungen möglich wäre (Stichwort: Auslauf), hat Bernhard Pauls Circus Roncalli zu Jahresbeginn den Radikalschnitt gewagt. Seither wird auf jegliche Tiernummer verzichtet, selbst der Hase von Magieclown Eddy Neumann ist aus Plüsch... weiter




Waghalsige Clownerie am Trapez: "The Flying Jalapeños & Chistirrin" auf den Spuren von Zirkus-Legende Charlie Rivel. - © Roncalli

Zirkus

Hoch hinaus1

  • Roncalli-Artistin und Direktorentochter Vivian Paul über den Zauber und das Risiko der Luftakrobatik.

Wien. Sie gehören zum Zirkus wie die Clowns: die Luftakrobaten an Trapez, Seil oder Ring. Beim aktuellen Roncalli-Gastspiel "Storyteller" (ab Mittwoch auf dem Wiener Rathausplatz) gibt es sogar mehrere Artisten, die in bis zu zehn Metern Höhe ihre atemberaubenden Kunststücke zeigen... weiter





Werbung