Lehmann

Krisenliteratur
Hungriges Geld Zehn Jahre nach der Lehman-Pleite: Wie spiegelt sich die Wirtschaftskrise in Literatur und Drama? Löst der Börsenspekulant den Kapitalisten als Bösewicht ab? Annäherungen an ein neues literarisches Phänomen.
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren