• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wer war David Bowie? Dieser Frage widmet sich Dylan Jones herkulisch auf 816 Seiten. - © Jimmy King

Pop

Gedächtnis aus Papier2

  • Der britische Journalist Dylan Jones legt eine Biografie David Bowies vor, die auf Gesprächen mit mehr als 300 Freunden, Wegbegleitern, Zu-, Mit- und Wegarbeitern beruht.

Allmählich muss man schwindelfrei sein. Denn stapelt man nur eine zugegeben subjektive Auswahl an Büchern über David Bowie aufeinander, dann hat man sehr schnell einen (über)manns- und -frauhohen Stapel beieinander, der mit nur ein klein wenig Ausdauer rasch zum Hügel wird. Schon 1993 brachte Elizabeth Thomson "The Bowie Companion" heraus... weiter




Temperamentvolles Spiel, maßloses Leben: Harry Walden. - © Bentz

Theater

Trauriger Bonvivant von der Sirk-Ecke5

  • Auf der Bühne versetzte der Schauspieler Harry Walden (1875-1921) sein Publikum in Begeisterung. Doch Morphium und Schulden besiegelten sein Schicksal.

"Von feinnerviger Hand sind hier einzelne Momentbilder und kurze Wegstrecken aus dem Leidensweg des unglücklichen Künstlers gezeichnet, die uns mit Trauer und Erbitterung erfüllen über die vom kotigen Alltag beschmutzte Tragik dieses modernen Künstlerschicksals... weiter




Lise Meitner, 1878-1968. - © corbis via gettyimages

Biografie

Pionierin des Atomzeitalters14

  • Fasziniert vom Geheimnis Natur: das Leben von Lise Meitner, der Mitentdeckerin der Kernspaltung.

Wien. Mit einer Biografie über ihre Person hätte Lise Meitner wohl eher wenig Freude gehabt. Die Entdeckerin der Kernspaltung galt zeit ihres Lebens als bescheiden und äußerst zurückhaltend. "Als 84-Jährige ließ sie keine Zweifel offen, wie sehr ihr öffentliche Aufmerksamkeit widerstrebte: "Ich möchte keine Biografie über mich haben... weiter




Ob Bootfahren mit Weihnachtsmütze oder Laufen am weiten Meer: Wir merken uns überraschende Dinge. - © adobe stock

Gedächtnis

Erinnert ihr euch?11

  • Das Gedächtnis speichert nicht die Vergangenheit exakt ab. Sondern es will, dass wir uns in Zukunft richtig verhalten können.

Autofahrt an den Gardasee in einem Sommer Mitte der 1980er Jahre: vorne die Eltern, auf dem Rücksitz die beiden Töchter und eine Freundin der Älteren. Der Vater doziert über die Geschichte Italiens und unterbricht sich nur dann, wenn er auf die Schönheit der Landschaft hinweisen will... weiter




Biografie

Die Geschichte des "Tonic Water"4

  • Günther Thömmes: "Der Limonadenmann"

Kennen Sie Jacob Schweppeus? Nein? Aber "Schweppes Tonic Water" ist Ihnen schon ein Begriff, oder? Eben. Genau deshalb hat Günther Thömmes diesmal kein Bierbuch geschrieben, wie es seine Leser sonst von dem Bitburger Autor gewohnt sind, sondern sich mit der Lebensgeschichte des Limonadenerfinders befasst... weiter




Biografie

Legendäre Männer-Mörderin1

  • Monika Buttler zeichnet zu Elfriede Blauensteiners 15. Todestag deren Lebensgeschichte nach.

Als Elfriede Blauensteiner im März 1997 wegen Mordes an Alois Pichler zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, war klar: Die "Schwarze Witwe von Wien" hat noch viel mehr Männer auf dem Gewissen. Tatsächlich wuchs sich die Causa Blauensteiner zu einem der größten Kriminalfälle der Zweiten Republik aus. Monika Buttler legt nun zum 15... weiter




Ein Bild aus besseren Tagen: Christa Päffgen alias Nico im August 1965. - © Ullstein Bild/TopFoto

Pop

"Nennt mich Christa!"4

  • Die Frau, die nicht Nico sein wollte, aber als Nico mit The Velvet Underground in die Geschichte einging. Eine neue Biographie schildert das Leben der Sängerin (1938-1988).

Ein Mittzwanziger. Eine Endzwanzigerin. Sie blond. Er dunkel. Sie mit akzentuierten Wangenknochen, ziemlich schmal, fragend bis skeptisch blickend. Er hat einen Wuschelkopf. Blitzen seine Augen auf? Das sieht man nicht. Denn auf dem Foto, das in einem Musikstudio entstand, trägt er eine große schwarze Sonnenbrille... weiter




Jann Wenner (rechts) im Jahr 2007 mit Mick Jagger. - © Kevin Mazur/WireImage for Atlantic Records

Medien

Sex, Drugs und der "Rolling Stone"2

  • Joe Hagans Buch"Sticky Fingers" beleuchtet das berühmte Musikmagazin und dessen Gründer Jann Wenner - und liefert eine Kulturgeschichte der USA.

Im vergangenen Spätherbst verstrich ein global einschneidendes Jubiläum hierzulande nahezu unbemerkt. 50 Jahre alt wurde damals ein Magazin, das die Popkultur nicht nur begleitete, sondern prägte und in weiten Teilen miterfand. Und das in sich Musikgeschichte einkapselte, von den Grateful Dead und Bob Dylan über die Rolling Stones... weiter




2002 wurde Adolf Holl mit dem Östereichischen Staatspreis für Kulturpublizistik ausgezeichnet. - © apa/Barbara Gindl

Literatur

Zwischen Weihrauch und Schwefel1

  • Mit "Holl - Bilanz eines rebellischen Lebens" liefert Harald Klauhs mehr als die Biografie eines schillernden Religionssoziologen.

"Ich bete für einen neuen Papst": Wenn ein Priester oder Ordensmann Kritik am gerade amtierenden Papst von sich gibt, muss er mit Ärger rechnen. Erst kürzlich wurde der britische Historiker Henry Sire für sein unter Pseudonym verfasstes Buch "Der Diktator-Papst" vom Malteserorden, dessen Mitglied er ist, suspendiert... weiter




Bundeskanzler Kurz und Biograf Ronzheimer bei der Präsentation des Buches in Wien. - © APAweb, HANS PUNZ

Biografie

"Es gibt lustigere Dinge als Koalitionsverhandlungen"8

  • Die Sebastian-Kurz-Biografie von "Bild"-Journalist Ronzheimer wurde in Wien vorgestellt.

Wien. Volles Haus in der Buchhandlung: Dafür sorgte  Bundeskanzler Sebastian Kurz bei der Präsentation der von "Bild"-Journalist Paul Ronzheimer verfassten Biografie. Kontrovers diskutiert wurde dabei vor allem  die sogenannte Flüchtlingskrise. Unter den zahlreichen Gästen waren nicht nur österreichische und deutsche Journalisten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung