Versicherungen

Bild zu Ungarns Staatsholding beteiligt sich an Tochter der VIG
Versicherungen
Ungarns Staatsholding beteiligt sich an Tochter der VIG

Corvinus soll eine 45-prozentige Beteiligung erwerben.

Corona-Pandemie
FMA hält Finanzsektor trotz anhaltender Krise für stabil

Klippeneffekte bei Kreditausfällen will die Aufsichtsbehörde aber nicht gänzlich ausschließen...

Versicherungen
Swiss Re meldet Anstieg der globalen Katastrophenkosten

Den Gesamtschaden beziffert der Schweizer Rückversicherer mit umgerechnet 171 Milliarden Euro.

Versicherungen
Allianz und Münchener Rück versichern Google-Cloud-Nutzer

Das Geschäft mit der Sicherheit: Cyber-Versicherung als Wachstumsfeld.

Versicherungen
Uniqa treibt Stellenabbau voran

Wie in Österreich werden auch in den CEE-Töchtern Jobs gestrichen, um die Kosten zu senken.

Finanzbranche
Wüstenrot Österreich will künftig auch eine Bank sein

Die Konzession ist bereits beantragt, im April 2022 soll die hauseigene Bank ihre Tätigkeit aufnehmen.

Österreich
Lasshofer wird neuer Präsident des Versicherungsverbandes

Bis Jahresende ist der langjährige Versicherungsmanager noch Generaldirektor der Wiener Städtischen Versicherung.

Versicherungen
VIG erwirbt Zentral- und Osteuropageschäft von Aegon

Der Kaufpreis beträgt 830 Millionen Euro.

Versicherungen
Uniqa reduziert trotz guter Ergebnisse Personal und Standorte

Wertminderungen in Südosteuropa und steigende Kosten belasten.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren