• 10. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Interpol hat einen neuen Präsidenten. Der bisherige bleibt indes verschwunden. - © APAweb / AFP, Roslan Rahman

Polizei

Südkoreaner Kim Jong-yang wird neuer Interpol-Präsident

  • Nach dem Verschwinden des bisherigen Leiters setzte sich der Südkoreaner gegen den russischen Favoriten durch.

Dubai. Der Südkoreaner Kim Jong-yang wird neuer Präsident der internationalen Polizeibehörde Interpol. Wie Interpol am Mittwoch auf Twitter mitteilte, wurde der Südkoreaner in Dubai von den Delegierten der Mitgliedsländer für zwei Jahre in das Amt gewählt... weiter




Ein Inspektor in Haft: Meng Hongwai. - © ap/Wong Maye-E

Interpol

Der Gangsterjäger soll selbst korrupt sein5

  • Der chinesische Interpol-Chef Meng Hongwei wird in seiner Heimat der Bestechlichkeit beschuldigt.

Peking. An seinen Arbeitsplatz in Lyon wird Meng Hongwei nicht mehr zurückkehren: Die chinesischen Behörden gaben nun bekannt, dass gegen den Ex-Chef von Interpol wegen "Korruption und anderer illegaler Aktivitäten" ermittelt werde. Gleichzeitig gab Meng, wohl nicht ganz freiwillig, bekannt, dass er als Chef der Behörde, der er seit 2016 vorstand... weiter




Das Interpol-Hauptquartier s in Lyon in Frankreich. Chinas Sturz des eigenen Interpol-Chefs ist ungewöhnlich. - © APAweb / AP Photo, Laurent Cipriani

Meng Hongwei

China wirft Ex-Interpol-Chef Korruption vor

  • Chinas Behörden ermitteln gegen den zurückgetretenen Hongwei. War er in Machtkämpfe verwickelt?

Peking. Die Festnahme des ersten chinesischen Interpol-Präsidenten hat Spekulationen über die Hintergründe ausgelöst. Offiziell wird ihm Bestechlichkeit unterstellt. War er auch in Machtkämpfe verwickelt? Chinas Behörden ermitteln "wegen Bestechlichkeit" und anderer illegaler Aktivitäten gegen den ehemaligen chinesischen Interpol-Chef Meng Hongwei... weiter




Der als vermisst geglaubte Interpol-Präsident, Meng Hongwei, tritt zurück. - © APAweb, Reuters, Jeff Pachoud

China

Interpol-Chef tritt zurück10

  • China ermittelt gegen Meng Hongwei wegen "Verdachts auf Gesetzesverstöße" und nennt ihn korrupt.

Lyon/Peking. Nach Angaben von Interpol vom Sonntag ist Meng Hongwei, gegen den in China wegen mutmaßlicher Gesetzesverstöße ermittelt wird,als Chef der internationalen Polizeiorganisation zurückgetreten. Das Generalsekretariat von Interpol in Lyon in Frankreich habe eine entsprechende Mitteilung erhalten, hieß es in einer Erklärung... weiter




Von Interpol-Chef Meng Hongwei fehlt jede Spur. - © APAweb / AFP, Roslan Rahman

Vermisst

China schweigt zu vermisstem Interpol-Präsident2

  • Laut einer Hongkonger Zeitung befinde sich Meng Hongwei "in den Händen der Disziplinarbehörden".

Lyon/Hongkong. Nach dem rätselhaften Verschwinden des Interpol-Präsidenten fordert die internationale Polizeiorganisation eine Stellungnahme Chinas über den Verbleib von Meng Hongwei. Interpol habe die chinesischen Behörden um Klärung des "Status' des Interpol-Präsidenten" gebeten... weiter




Vermisste

Interpol-Präsident wird vermisst5

  • Laut einem Zeitungsbericht wurde Meng Hongwei von chinesischen Behörden abgeführt.

Lyon. Der Präsident der internationalen Polizeiorganisation Interpol, Meng Hongwei, ist unter rätselhaften Umständen verschwunden. Die Frau des 64-Jährigen alarmierte nach Angaben der französischen Justiz vom Freitag die Behörden, da seit einer China-Reise Mengs jedes Lebenszeichen fehlt... weiter





Werbung