• 16. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Leserbriefe

Leserforum:
Lehrerdienstrecht,
Studiengebühren,
Hypo Alpe Adria

Zum Artikel vom 19. November Die Härten der Bildungsreform Androhung des Streiks behindert die Entwicklung Sollen sie doch streiken! Vielleicht zu den Weihnachtsferien? Allerdings wird zuerst die ÖVP einknicken, dann die Gewerkschafter im Parlament und die Lehrer werden noch den Niedergang der Bildungspolitik ankündigen... weiter




Bringt mehr Unterricht eine bessere Schulbildung? - © Foto: dpa / Heiko Wolfraum

Leserforum

Leserforum:
Leserbrief an OeNB-Präsident Claus Raidl,
Lehrerdienstrecht

Leserbrief an OeNB-Präsident Claus Raidl Sehr geehrter Herr Präsident! Im heutigen "Kurier"-Interview haben Sie sich für Reformen ausgesprochen. Ich bin dafür, dass Sie auf 50 Prozent Ihres Gehalts und 50 Prozent Ihrer zukünftigen Pension verzichten. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und denken Sie an die vielen Menschen in Österreich... weiter




Leserforum

Leserforum: Leistungsbilanz, Schulreform, Bosnien

Zum Leitartikel von Reinhard Göweil, 12. November Wohlstand der Bürger muss Produktion angepasst sein Der Ansatz, die Inlandsproduktion ein wenig stärker vom Export zum Binnenmarkt zu manövrieren, wäre für einzelne Mitgliedsländer, allen voran Deutschland, aber auch für die gesamte Union völlig richtig, setzt aber gleichzeitig höhere Löhne voraus... weiter




Freude am Lernen soll Kindern das Leben in der Schule erleichtern. - © Foto: apa/Roland Schlager

Leserforum

Leserforum: Schulreform, Reformstau, Erderwärmung

Neue Grundschule für Bedürfnisse der Kinder Reform soll eine Schule für kindgerechte und zukunftstaugliche Bildung schaffen Im derzeitigen österreichischen Schulsystem wird die Entscheidung, ob ein Kind das Gymnasium oder die Neue Mittelschule besuchen darf, zu früh getroffen... weiter




Leserfforum

Leserforum:
Schulreform,
Berufsethos,
Arbeitslos
1

Zum Artikel von Katharina Schmidt, 7. November Das Schulwesens braucht echte Reformen Beim aktuellen Gerangel um organisatorische Veränderungen besteht die Gefahr, dass solche zu Alibiaktionen gegenüber den anstehenden zukunftstauglichen Reformen ausarten, die primär inhaltlicher und umfassender methodischer Natur sind... weiter




Leserforum

Leserforum: Bildungsarmut, Reformstau, US-Schulden

Zum Leitartikel von Reinhard Göweil, 17. September Trotz Gratisschule hohe Kosten für den Unterricht Schulen und Lehrstellen sind bei uns kostenfrei. Das bedeutet aber leider nicht, dass sie die Eltern für fast nicht leistbare Forderungen seitens der Schule nichts kosten... weiter




Leserforum

Leserforum:
Lehrermangel,
Mariahilfer Straße

Zum Artikel von Heiner Boberski, 31. August Danke für das Interview zur Bildung mit Hopmann Da kommt einmal jemand zu Wort, der wirklich weiß, wovon er spricht. All die selbst ernannten oder von Medien hochgepushten "Experten", welche Schlagworte verbreiten... weiter




Leserforum

Leserforum:
Bildungspflicht,
Klimawechsel,
Frauenpensionen
1

Zum Artikel vom 6. August Bildungspflicht statt Sitzenbleiben Bildungspflicht während der ganzen Schulzeit Jugendliche, die beim Pflichtschulabschluss nicht lesen können, sollen das bis zu einem Alter von 18 Jahren nachholen. Ein Alter, in dem ihre Kameraden bereits maturieren. Welche Verschwendung von Lebenszeit... weiter




Bankenrettung

Leserforum:
Lehrerdienste,
Bankenrettung

Zum Artikel von Petra Tempfer, 26. Juni Unterrichten Österreichs Lehrer zu wenig? Faire Bewertung der Arbeit von Lehrern fehlt bisher Die "Lehrerhatz" findet jedes Jahr im Juni und im Herbst statt. Heuer ist es wirklich schlimm. Sie zeigen dankenswerter Weise auf, dass es einfach zu kurz greift, die Arbeit der Lehrer darzustellen... weiter




Friede, Freude, Unterricht - ein Ideal, das man in der Praxis nur schwer erreichen kann. - © apa/Helmut Fohringer

Leserbriefe

Lehrer - Beruf und Berufung1

  • Anspruch und Realität klaffen oft weit auseinander.

Schulschluss - vielerorts Katastrophenstimmung! Stimmtischdiagnose: Viele Lehrer mögen eben keine Menschen, sind nicht Lehrer aus Berufung. Betrete ich eine Klasse angesichts der wartenden "Raubtier(ch)e(n)" namens Schüler bereits angstschweißgebadet, da ich weiß, dass ich der geballten Individualität... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung