• 13. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Plastikmüll an einem Strand in Haiti. - © reuters/Ricardo Rojas

Leserbriefe

Leserforum

Zum Gastkommentar von Kurt Ruppi, 26. Oktober Die Welt erstickt in Plastikmüll Obwohl die Erkenntnis aus dem Artikel sehr traurig ist, möchte ich dem Autor und der "Wiener Zeitung" zu diesem bewusstseinserweiternden Artikel gratulieren! Er zeigt auf, dass wir uns in einem extremen Abhängigkeitsverhältnis zu Plastik befinden... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Neue Schilder für Bus- und Tramway-Stationen Diese alten Schilder für Haltestellen hatten einen echten Wiener Flair. Solche schönen Schilder gibt es fast nirgends mehr, und sie sind auch für die Touristen interessant. Außerdem hatten diese Schilder nie einen Stromausfall. Schade, dass wieder ein Stück vom alten Wien verloren geht... weiter




Eine eigene Fahrspur für Busse, Taxis, Fahrräder - und Elektroautos? - © apa/H. K. Techt

Leserbriefe

Leserforum1

Keine Elektroautos auf den Busspuren Busspuren sind einst eingerichtet worden, damit die hunderttausenden Benützer öffentlicher (umweltfreundlicher) Verkehrsmittel nicht im Stau stehen müssen. Das heißt im Umkehrschluss, dass jedes Fahrzeug mehr auf den Busspuren - egal ob mit Verbrennungs- oder Elektromotor - die Wahrscheinlichkeit erhöht... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Leserbriefe

Leserforum3

Zwei gleichzeitig laufende Untersuchungsausschüsse Der dritte Eurofighter-U-Ausschuss soll neue Erkenntnisse bringen, und man braucht kein Prophet zu sein, um vorherzusagen, dass der Spruch "außer Spesen nichts gewesen" sich wieder bewahrheiten wird. Die bisherigen Untersuchungen haben schon weit mehr als zwei Millionen Euro gekostet... weiter




Leserbriefe

Leserforum

Zum Leitartikel von Christian Rösner, 11. September An den Schulen zeigt sich die Demografie von morgen Integration ist eine Lüge. Österreichische Schüler sind an vielen Schulen in Wien bereits in der Minderheit. Wer soll sich hier "integrieren"? Der Elefant im Raum, den in dieser ganzen Debatte niemand sehen oder gar ansprechen will... weiter




Wie können Kinder auf die Digitalisierung vorbereitet werden? - © apa/Harald Schneider

Leserbriefe

Leserforum

Schulunterreich in einer digitalisierten Gesellschaft Digitalisierung verändert die Gesellschaft insgesamt. Mit der Initiative der Bundesregierung eines "Masterplans Digitalisierung" für das Bildungswesen ist freilich eine Reihe von Fragen verbunden, die eine Chance bieten... weiter




60 Prozent der Wiener Volksschüler haben eine andere Muttersprache als Deutsch. - © fotolia/Robert Kneschke

Leserbriefe

Leserforum2

Zum Artikel von Bernd Vasari, 2./3. Juni Bei der Schule endet der Multikulti-Lebensstil Die Eltern, die danach trachten, ihre Sprösslinge möglichst nicht mit Kindern aus bildungsfernen Schichten in die Schule gehen zu lassen, sind genau die, die seit Jahren durch ihr Wahlverhalten für eine Situation wie diese gesorgt haben... weiter




Leserbriefe

Leserforum2

Zum Gastkommentar von Werner Stanzl, 9. Mai Die Besserwisser in Sachen Moral Werner Stanzl stellt eine interessante Frage: Was haben die, die sich als die Guten fühlen, wirklich vor mit denen, die sie als das Böse ausmachen? Manchmal hat man den Eindruck, sie wollen sie mundtot machen, vor irgendein Sondergericht stellen, ausmerzen... weiter




Leserbriefe

Leserforum1

Zum Leitartikel von Walter Hämmerle, 20. März Politik ist im Grunde eine Glaubensfrage Über "gesichertes Wissen" sagen Naturwissenschaft und Philosophie, dass es ein solches nicht gibt, und auch Vertrauen auf solches Wissen ist nur annäherungsweise möglich... weiter




Leserbriefe

Leserforum1

Zum Leitartikel von Walter Hämmerle, 27. Februar Die großen Parteien vergessen ihre Pflichten Von Volksparteien sollte man, wie der Name schon sagt, erwarten, dass sie primär die Bürger ihres Landes vertreten - das tun sie aber scheinbar nicht mehr. Die Volkspartei vertritt mit neoliberaler Ausrichtung multinationale Großunternehmen und Vermögende... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung