• 19. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Schule

Sonderschule hat höchsten Migrantenanteil

  • Deutschkenntnisse bestimmen den Schultyp.

Wien. Die Sonderschulen sind in Österreich nach wie vor die Schulform mit dem höchsten Migrantenanteil: 27,8 Prozent der Sonderschüler hatten 2009/10 eine nichtdeutsche Umgangssprache. Begründet wird dies in der Publikation "migration & integration" für 2011 damit, dass Deutschkenntnisse bei Migranten oft den Schultyp bestimmen... weiter




Migration

An Sonderschulen höchster Migrantenanteil

  • Drittel der Neuen Mittelschüler spricht zu Hause nicht deutsch.
  • In allen Schulen mehr Schüler mit einer nichtdeutschen Muttersprache.

Wien. Die Sonderschulen sind in Österreich nach wie vor die Schulform mit dem höchsten Migrantenanteil: Mehr als ein Viertel der Sonderschüler (27,8 Prozent) hatten 2009/10 nicht deutsch als Umgangssprache, genauso viele wie im Jahr zuvor. In der nun erschienenen Publikation "migration & integration" wird das damit begründet... weiter




Bildungsexperte Stefan Hopmann. - © Figl

Bildung

"Lesetest ethisch nicht vertretbar"9

  • Stefan Hopmann über Schwächen unseres Schulsystems und darüber, was international bewundert wird.

Wien. Zum Ferienauftakt stellt Bildungsexperte Stefan Hopmann dem österreichischen Schulsystem kein gutes Zeugnis aus. Was daran unbedingt zu ändern sei, weshalb er den Wiener Lesetest für unethisch befindet und worin wir international bewundert werden, sagte er der "Wiener Zeitung"... weiter




Pädagogenausbildung

Derzeit kein Master für Kindergärtner

  • Personalmangel an den Hochschulen.
  • Für Lehrende spezielle Fortbildung.

Wien. Bis Kindergartenpädagogen mit Bachelor und Master abschließen, könnte es noch dauern. Denn das Konzept zur Lehrerausbildung sieht zwar die gleiche Ausbildung aller Pädagogen vor und will auch die Ausbildung von Kindergärtnerinnen an die Hochschulen verlagern... weiter




Schmied: In der Modularen Oberstufe geht Leistung nicht verloren. Foto:Strasser - © pressefoto_strasser

Schule

Begabte Schüler können Semester überspringen

  • Gesetzesentwurf sieht Lernbegleitung nur für schwache Schüler vor.
  • Schmied: Schulen fördern begabte Schüler autonom.

Wien. Eine „individuelle Lernbegleitung” durch sogenannte Lerncoaches ist eine der wesentlichen Neuerungen, die das von der Regierung geplante Modell der Modularen Oberstufe vorsieht. Die Lernbegleiter sollen schwachen Schülern beim Ausbessern von negativen Noten in einem oder mehreren Modulen, in die der Stoff unterteilt wird, helfen... weiter




Schule

Neun Wochen Sommerferien sind nicht lang

  • Im europäischen Vergleich Österreich im hinteren Drittel.
  • Verkürzung hätte Vor- und Nachteile.

Wien. (bs) Alle Jahre wieder gibt es zum Schulschluss auch die Diskussion um die Länge der Ferien. "Nach Pfingsten passiert nichts mehr in der Schule, danach sind neun Wochen Ferien. Bis im Herbst das neue Semester anläuft, vergehen weitere vier Wochen"... weiter




Roland Fischer: "Eine Professionalisierung der Lehrer ist unumgänglich." Foto:Privat

Bildung

"An Pädagogischen Hochschulen und Unis fehlt Personal"1

  • Experte Roland Fischer rät zu einer raschen Umsetzung.
  • "Mit Berufung der Lehrenden sofort beginnen."
  • Lehrer müssen die neue Kraft in der Bildungsdebatte sein.

"Wiener Zeitung":Wird es in der neuen Pädagogenausbildung Eignungstests geben? Roland Fischer: Es wird ein Aufnahmeverfahren geben, aber keine punktuellen Tests. Die Studenten werden zumindest ein Semester lang bewertet, auch in der Praxis. Die Studierenden sollen gleich zu Beginn in die Schulen oder Kindergärten gehen, um zu sehen... weiter




Töchterle und Schmied werden über die Zuständigkeit noch "intensive Gespräche" führen. Fotos:Strasser/Pessenlehner

Bildung

Kein Pädagoge mehr ohne Master

  • Schmied: In zehn Jahren sollen alle PH Pädagogische Universitäten sein.
  • Als Startjahr der neuen Ausbildung ist 2013 geplant.

Wien. (pech) Alle Pädagogen - vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe II - müssen in Zukunft einen Master haben. Das ist die wesentliche Änderung in der "PädagogInnenausbildung NEU", die Unterrichtsministerin Claudia Schmied und Wissenschaftsminister Karheinz Töchterle präsentierten... weiter




Schule

Österreichs Schüler können keine Online-Texte lesen

  • Vorletzter Platz bei Pisa-Stichprobentest.
  • Leistung schlechter als bei Drucktexten.

Wien. Österreichs Schüler sind beim Sinn erfassenden Lesen elektronischer Medien wie Internet, E-Mails oder Blogs noch schlechter als beim Erfassen gedruckter Texte. Das hat eine Zusatzuntersuchung im Rahmen der internationalen Bildungsvergleichsstudie Pisa gezeigt, die am Dienstag von der OECD veröffentlicht wurde... weiter




Zwei Fünfer - darauf einigten sich SPÖ und ÖVP. Bundeskanzler Faymann undVizekanzler Spindelegger zeigten sich zufrieden mit der Einigung. - © apa/Neubauer

Bildung

Aufstieg mit drei Fünfern nur ausnahmsweise

  • Triftige Gründe erforderlich, Lehrer müssen zustimmen.
  • Modulsystem ab Herbst 2016 flächendeckend.

Wien. (zaw) Gerade einmal eine Woche brauchten SPÖ und ÖVP, um in Sachen Oberstufenreform wieder auf einer Linie zu sein. Verglichen mit anderen Streitthemen war die Debatte darüber, mit wie vielen Nicht genügend man aufsteigen darf, also höchstens ein kurzer Sommerschauer, der die koalitionäre Heiterkeit nur vorübergehend trübte... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung