• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Medien

"Tatort" wird zum Jugend-Treff

  • Immer mehr junge Fans wollen den "Tatort"-Krimi live im Kino sehen.

Es ist Sonntagabend, kurz nach 20 Uhr. Vor dem Top Kino im sechsten Wiener Gemeindebezirk staut es sich. Kleine Grüppchen junger Leute warten vor dem Kinosaal, plaudern. Drinnen wird hektisch um die letzten Plätze gefeilscht. Nicht nur die Kinosessel sind bis in die letzte Reihe besetzt... weiter




TV-Chef Breitenecker. - © APA/HERBERT NEUBAUER

TV

Puls4 feiert und schenkt sich Coco

  • Vier Jahre ist puls4 nun unter der Ägide von ProSiebenSat1 auf Sendung.

Wien. Der vierte österreichische Privatsender, puls4, feiert seinen vierten Geburtstag. Am 28. Jänner 2008 ging das aus dem vor sich hin schwächelnden Stadtsender pulsTV hervorgegangene Vollprogramm erstmals wieder auf Sendung. Der Fokus des Senders nach der Übernahme durch das finanziell potente ProSiebenSat1 Österreich liegt nun auf einem... weiter




Aufstehen mit Politik: "Morning Joe" Scarborough. - © © Orjan F. Ellingvag/Dagens Naringsliv/Corbis

USA

Grüße aus dem rechten Eck1

  • Die Sendung "Morning Joe" gilt als eine der einflussreichsten US-Politshows.

New York. Ein politischer Rechtsausleger aus Florida, der raucht und trinkt und sich bei jeder Gelegenheit als Fan der Randsport Fußball (FC Liverpool) outet; eine kühle Blonde aus New York, zweifache Mutter mit Uniabschluss in angelsächsischer Literatur... weiter




Al Pacino als Michael Corleone in "Der Pate"-Saga. - © © Paramount Pictures

der Pate

Eine Frage der kriminellen Gangsterehre

  • Ab kommendem Sonntag zeigt arte die "Pate"-Trilogie samt Hintergrunddokus.

(vf) Die Mafia gilt als Synonym für das organisierte Verbrechen, egal ob sie im Ursprungsland Italien oder anderenorts auf der Welt agiert. Der Kultursender arte zeigt an drei aufeinanderfolgenden Sonntagen - am 8., 15. und 22. Januar jeweils ab 20.15 Uhr - die Geschichte und Entwicklung der kriminellen Organisationen und beweist... weiter




Gundula Rapsch, geboren in Deutschland, machte vor allem in Österreich Karriere. - © ORF/ALI SCHAFLER/ORF

Fernsehen

Schauspielerin Gundula Rapsch 48-jährig gestorben6

Wien. Die Schauspielerin Gundula Rapsch ist am Mittwoch im Alter von 48 Jahren gestorben. Die gebürtige Deutsche war an österreichischen Bühnen wie dem Volkstheater und dem Theater an der Josefstadt tätig, außerdem war sie regelmäßig im ORF, etwa in der TV-Serie "OP ruft Dr. Bruckner", zu sehen... weiter




Fernsehen

Hauptsache live! Aber warum?

Jetzt ist es heraußen. "Wir haben uns immer für Sport interessiert", sagt ATV-Geschäftsführer Ludwig Bauer, "aber nur, wenn er live ist". Vermutlich denken fast alle TV-Stationen so. Aber warum? Natürlich funktioniert Livesport im Fernsehen gut, Top-Events wie ein Fußball-WM-Finale oder die Abfahrt in Kitzbühel zählen zu den meistgesehenen... weiter




Maria Furtwängler ermittelt als Charlotte Lindholm in einem Missbrauchsfall. - © ORF

Fernsehen

"Ein Stück ins Grauen eintauchen"

  • Maria Furtwängler ermittelt für den "Tatort" in einem Fall ähnlich Kampusch.

Wien. Am 11. Dezember zeigt ORF2 den neuen NDR-"Tatort": "Schwarze Tiger, weiße Löwen" mit Maria Furtwängler in ihrer Rolle als Ermittlerin Charlotte Lindholm. Der Film erinnert an die Missbrauchsfälle Fritzl und Kampusch, die zu einem weltweiten Medienecho geführt hatten... weiter




Ein herzliches Willkommen am Anfang, ausgiebiges Knietätscheln in der Mitte, ein feierlicher Abschied zum Schluss: Thomas Gottschalk weiß noch, wie es geht. - © APA/DPA/Ronald Wittek

Fernsehen

Genug der ganz großen Gesten1

  • Ist das Berufsbild des Showmasters ein Fall für das Fernsehmuseum?

Es ist der wohl meistverschmähte Job dieser Tage. Geschlagen vielleicht noch von PR-Berater für Richard Lugner. Oder Wiener ÖVP-Obmann. Oder Premier in Griechenland. Samstagabend wird also ein prominenter Posten im deutschen Fernsehen frei - und kaum einer will ihn. Thomas Gottschalk moderiert seine (diesmal wirklich... weiter




Die neue Oktothek als Archiv für Zeitgeschichte. - © OKTO

Oktothek

Ein Abbild des Wiener Stadtlebens

  • Geschäftsführer Christian Jungwirth über die Vielfalt des Stadtkanals.

Wien. Im wöchentlichen TV-Programm ist er nicht zu finden, er ist auch noch nicht über Satellit zu empfangen und dennoch gewinnt er immer mehr an Brisanz und Reichweite: Okto, der Wiener Community-Sender im Kabel-TV. Der nicht-kommerzielle Stadtsender, gefördert von der Stadt Wien und dem Bund... weiter




Als erster österreichischer Privatsender zeigt ATV2 Kinderzeichentrickserien.

Fernsehen

Bilder-Reste und Feinkost

  • ATV verschafft sich mit ATV2 mehr Platz für Filme, Serien und Werbung.

Wien. "Eine starke Marke gehört weiter ausgedehnt." Zweifelsohne hat ATV-Chef Ludwig Bauer die Möglichkeiten, seinen nun zehnjährigen Sender um einen zweiten zu erweitern. Mit Besitzer Herbert Kloiber und seinem Medienunternehmen der Tele München Gruppe im Rücken, liegen günstige Lizenzen bereit. ATV2 wird am 1. Dezember um 12... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung