• 21. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der gelernte Geoökologe Axel Dick verantwortet bei der Quality Austria die Bereiche Business Development Umwelt und Energie sowie CSR. Am 29. November moderiert er das Quality Austria Umwelt- und Energieforum in Wien. - © Anna Rauchenberger

Gastkommentar

Niemand hat die Klima- und Energiestrategie gelesen1

  • Das Geld für den Umweltschutz liegt auf der Straße. Aber jede Investition gehört heute genau überlegt.

Im Zeitalter von Fake News ist es besonders wichtig, im jährlichen Klimaschutzbericht die Daten und Fakten zur Entwicklung in Österreich darzulegen. Darin können wir ablesen, wohin die Reise eigentlich gehen müsste. Als Vortragender von Seminaren für Umwelt- und Energieverantwortliche merke ich allerdings... weiter




Ian Anderson in typischer Haltung, für die seinerzeit ein Journalist verantwortlich war. - © Picturedesk/Eyedea/Lionel Flusin

Musik

Der Flöten-Flamingo5

  • Ian Anderson feiert am 10. Dezember in der Wiener Stadthalle 50 Jahre Jethro Tull. Im Vorfeld spricht er über die Anfänge.

Man könnte fast von "Fake News" sprechen, die Ian Andersons Weltkarriere an der Querflöte begründet haben. Begonnen hat es 1968 in einem Londoner Club, als der junge Schotte in seiner damaligen Band Mundharmonika spielte, dabei - warum auch immer - auf einem Bein balancierte und den Mikrofonständer umklammerte, um nicht umzufallen... weiter




Ian Anderson in typischer Haltung, für die seinerzeit ein Journalist verantwortlich war. - © Getty/Redferms/Miquel Benitez

Musik

Der Flöten-Flamingo

  • Ian Anderson feiert am 10. Dezember in der Wiener Stadthalle 50 Jahre Jethro Tull. Im Vorfeld spricht er über die Anfänge.

Man könnte fast von "Fake News" sprechen, die Ian Andersons Weltkarriere an der Querflöte begründet haben. Begonnen hat es 1968 in einem Londoner Club, als der junge Schotte in seiner damaligen Band Mundharmonika spielte, dabei - warum auch immer - auf einem Bein balancierte und den Mikrofonständer umklammerte, um nicht umzufallen... weiter




Trotz Kritik und Absagen will Ministerin Schramböck am umstrittenen Staatsziel festhalten. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Staatsziel Wirtschaftswachstum

Staatsziel Wirtschaft vorerst auf Eis gelegt6

  • NEOS geben ÖVP und FPÖ für das umstritten Vorhaben nicht die notwendige Zweidrittelmehrheit.

Wien. (jm/apa) Mit der Verankerung des Staatsziels Wirtschaft in der Verfassung wird es vorerst nichts, auch wenn die Regierung an ihrem politisch hochumstrittenen Plan festhalten will. Nach dem Rückzug ihrer vorübergehend geplanten Zustimmung sind die NEOS dabeigeblieben und trugen den Plan im Verfassungsausschuss heute nicht mit... weiter




- © Adobe/by-studio

Klima

Der Klimakonflikt30

  • Je dringlicher der Klimaschutz wird, desto stärker prallen Interessen aufeinander und scheinen Ziele unerreichbar. Eine Analyse.

Seit 10.000 Jahren hatte es auf der Erde beständig um die durchschnittlich 14 Grad Celsius. Eine ähnlich stabile Warmzeit gab es zuletzt vor 400.000 Jahren. Doch nun scheint das moderate Klima des Nacheiszeitalters aus den Fugen zu geraten. Und diese Veränderung ist menschengemacht... weiter




Die verkeilten Schiffe. - © Sanctuaire Pelagos / apaWeb / Reuters

Schiffsunglück

Frachtverkehr gefährdet Wale5

  • Der Zusammenstoß fand in einem Schutzgebiet statt.

Nach dem Zusammenstoß zweier Frachtschiffe vor Korsika und dem Austritt von Treibstoff weisen Umweltschützer auf die Bedrohung von Walen und Delfinen hin. Italienische und französische Kräfte sind vor Ort. Die Staatsanwaltschaft von Marseille ermittelt wegen Umweltverschmutzung durch einen Schiffsunfall... weiter




Zuerst die Gemeinde, dann Firmen und schließlich die Haushalte: St. Valentin will sich als plastikfreies Vorbild etablieren. - © Gemeinde St. Valentin.

Kunststoffmüll

Die Stadt, in der das Plastik fehlt11

  • Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr hat sich ein ambitioniertes Ziel gesteckt: St. Valentin soll plastikfrei werden.

St. Valentin. (rei) Aus den Medien wisse man inzwischen über die negativen Auswirkungen des vielen Plastikmülls Bescheid - über die gefährlichen gesundheitlichen Auswirkungen wie auch über die Auswirkungen von Plastikteilchen für Fauna und Flora. Um dem nicht weiter ohnmächtig gegenüberzustehen, hat die Bürgermeisterin der Stadtgemeinde St... weiter




Umweltschutz

Neue Standards bei Beschaffung von Eiern für die Stadt4

Wien. (rös) Die MA 22 (Umweltschutzabteilung) hat in einem gemeinsamen Projekt mit der Zentralen Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Geflügelwirtschaft (ZAG) die Einkaufskriterien für Eier und Eiprodukte weiterentwickelt und will damit neue Standards für einen nachhaltigen Einkauf von Eiern und Eiprodukten in öffentlichen Einrichtungen der... weiter




Die Umweltverträglichkeitsprüfung für den umstrittenen Wiener Lobautunnel hat insgesamt rund neun Jahre in Anspruch genommen. - © APAweb, Robert Jaeger

Umweltpolitik

Verfassungsjurist kritisiert UVP-Gesetz9

  • Verfassungsrechtler Heinz Mayer hält Offenlegung von NGO-Mitgliederlisten für unzulässig.

Wien. Die von Opposition und NGO geäußerte Kritik an der von der Regierung vorgelegten und am Donnerstag im Umweltausschuss beschlossenen Novelle zum UVP-Gesetz ist für den Wiener Verfassungsrechtler Heinz Mayer nachvollziehbar. Empörung hat die im Entwurf enthaltene Bestimmung hervorgerufen... weiter




Umweltpaket

"Frontalangriff auf den Umweltschutz"9

  • Der Plan, die Beteiligung von Umweltschutzorganisationen an UVP-Verfahren gesetzlich einzuschränken, würde für viele das Aus bedeuten.

Wien. (temp/apa) Im Vormonat hatte der Ministerrat das "Umweltpaket" beschlossen, mit dem die vor mehr als 20 Jahren unterzeichnete Aarhus-Konvention in heimisches Recht umgesetzt werden soll. Diese räumt behördlich anerkannten Umweltschutzorganisationen ein Mitspracherecht bei der Genehmigung von Großprojekten ein... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung