• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Luftfahrt

Flughafen Wien steuert auf Passagierrekord zu2

Wien. (kle) Der Flughafen Wien meldet für die ersten drei Quartale ein kräftig gestiegenes Passagieraufkommen und einen deutlichen Gewinnanstieg. Für das Gesamtjahr 2018 rechnet der größte heimische Airport nun mit einem Passagierplus von mehr als zehn Prozent... weiter




Luftfahrt

Alkoholprobleme plagen Japans Luftfahrtbranche1

  • Regierung verschärft nach der Festnahme eines betrunkenen Co-Piloten in London die Regeln.

Tokio. Japans Luftfahrtbranche macht mit Alkoholproblemen ihres Flugpersonals peinliche Schlagzeilen. Verkehrsminister Keiichi Ishii sah sich dazu gezwungen, striktere Regeln für die Branche anzukündigen. Anlass dazu war die Festnahme eines alkoholisierten Co-Piloten der Fluglinie Japan Airlines (JAL) durch die britische Polizei vor einem geplanten... weiter




Luftfahrt

Italienische Kartellbehörde stoppt Ryanairs neue Handgepäck-Regeln

Rom. Die italienische Kartellbehörde hat die Billigflieger Ryanair und Wizz Air daran gehindert, von diesem Donnerstag an neue Gebühren für Handgepäck einzuführen. Handgepäck sei ein "wesentlicher Bestandteil" im Luftverkehr, teilte die Behörde am Mittwochabend mit... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Luftfahrt

Spritkosten schmälern AUA-Gewinn

  • Erhöhter Aufwand auch für Unregelmäßigkeiten im Flugbetrieb - Passagieraufkommen steigt heuer auf neuen Rekordwert.

Wien. (kle) Die Lufthansa-Tochter AUA rechnet nach den ersten drei Quartalen mit einem neuen Passagierrekord im Gesamtjahr 2018. Wie die Airline am Dienstag mitteilte, sollte heuer beim Fluggastaufkommen die 13-Millionen-Marke geknackt werden. Ihr Management geht aber nicht davon aus... weiter




Noch wirkt der neue Flughafen wie eine Geisterstadt. 51 Milliarden Dollar hat er gekostet. - © reu/Sezer

Flughafen

Türkische Gigantomanie23

  • Präsident Erdogan weiht den neuen Istanbuler Flughafen ein. Er soll mit jährlich 200 Millionen Passagieren alle bisherigen Weltrekorde brechen.

Istanbul. (apa/afp) Mit dem 51 Milliarden Dollar schweren Prestigeobjekt will sich türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ein Denkmal setzen. Kritiker sprechen angesichts der gigantischen Ausmaße und Kosten des neuen Istanbuler Flughafens von Größenwahn... weiter




Analysten erwarten keine Höhenflüge. - © Lufthansa

Luftfahrt

Lufthansa: Wir behalten die Technik3

  • Die aktuellen Zahlen der AUA-Mutter werden mit Spannung erwartet.

Die Lufthansa hat am Freitag Gerüchte dementiert, denen zufolge sie den Bereich Lufthansa Technik ganz oder teilweise verkaufen werde. Es sei allerdings eine interne Neuorganisation des Bereichs Wartung geplant, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Entsprechende Vermutungen wurden zuletzt vom Handelsblatt geäußert... weiter




Einige Ryanair-Flieger bleiben heute am Boden. - © APAweb / Reuters, Wolfgang Rattay

Luftfahrt

Streik deutscher Ryanair-Mitarbeiter hat begonnen

  • Ryanair setzt auf Drohungen. Es gibt 150 Flugausfälle. AUch Laudamotion-Flüge betroffen.

Frankfurt/Dublin/Wien. In Deutschland haben Mitarbeiter der irischen Billig-Airline Ryanair in der Nacht zum Mittwoch einen 24-stündigen Streik begonnen. Mehrere Maschinen seien am Boden geblieben, sagte eine Verdi-Sprecherin am Mittwochmorgen in Frankfurt am Main... weiter




Der Winterflugplan der AUA sieht mehr Europaflüge vor. - © apa/Jäger

Luftfahrt

AUA-Vorstand hält 200 Millionen Euro Gewinn für möglich1

  • Höheres mittelfristiges Ergebnisziel für Lufthansa-Tochter - 40 zusätzliche Flüge pro Woche im Winterflugplan 2018/19.

Wien/Schwechat. (kle/apa) Trotz höherer Treibstoffkosten sowie eines neuen Kollektivvertrags für Piloten und Flugbegleiter soll die AUA in spätestens drei Jahren einen Betriebsgewinn von 150 Millionen Euro einfliegen. 2017 belief er sich auf 101 Millionen Euro. AUA-Vertriebsvorstand Andreas Otto geht sogar von mehr aus... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Flughafen Wien

Ein Rekordsommer zeichnet sich ab2

  • Kräftiges Passagierwachstum am Flughafen Wien im 1. Halbjahr - Gewinn um gut ein Fünftel gestiegen.

Wien. (kle) Der Flughafen Wien, Österreichs größter Airport, rechnet für heuer mit einem Rekordsommer. "Im Juli konnten wir erstmals mehr als 100.000 Passagiere an einem Tag verzeichnen", berichtete Vorstand Julian Jäger am Dienstag. Optimistisch ist er auch für die gesamte zweite Jahreshälfte: "Zahlreiche neue Flugangebote wie eine neue... weiter




Chile

Bombendrohungen zwangen neun Flugzeuge zur Landung2

  • Anonyme Anrufer lieferten offenbar falsche Informationen.

Santiago de Chile. In Südamerika haben am Donnerstag insgesamt neun Passagierflugzeuge nach Bombendrohungen außerplanmäßig landen müssen. Die entsprechenden Drohungen seien bei der chilenischen Luftfahrtbehörde DGAC und bei der Fluggesellschaft Latam eingegangen, sagte DGAC-Direktor Victor Villalobos Collao... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung