• 25. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Am Donnerstag wurde der erste Mensch-Tier-Friedhof der Bundeshauptstadt eröffnet. - © APAweb/PID/HOERMANDINGER

Bestattung

Erster Mensch-Tier Friedhof eröffnet3

Wien. Dem Wunsch vieler Tierbesitzer, sich gemeinsam mit ihrem Tier in einem Urnen-Grab beisetzen lassen zu können, kommen nun die Friedhöfe Wien nach: Am Donnerstag wurde der erste Mensch-Tier-Friedhof im Großraum Wien eröffnet. Der neue Urnenhain befindet sich bei der Feuerhalle Simmering in einem eigenen, optisch abgegrenzten Bereich... weiter




Aufregung um einen Öko-Sarg. - © Boskamp Green Coffins

Fairtrade-Sarg

Öko-Sarg besteht Behörden-Test46

  • Der erste Fairtrade-Sarg Wiens ist laut Sachverständigem dicht genug. Der Bestattung steht nichts mehr im Weg.

Wien. Der Tumult um den ersten Fairtrade-Sarg Wiens des privaten Bestatters Marijan Martinovic, in dem bereits ein Leichnam liegt, ist gütlich zu Ende gegangen. Der Sarg bestand den Dichtheitstest durch einen externen Sachverständigen, den die MA 40 (Magistratsabteilung für Soziales... weiter




Das Modell "Pandanus" ist aus den Blättern der wilden Ananas gefertigt. - © Boskamp Green Coffins

Fairtrade-Sarg

Tumult um Öko-Sarg116

  • Wird die Totenruhe im ersten Fairtrade-Sarg Wiens gestört? Der Stadt ist der Sarg nicht dicht genug.

Wien. Bambus, Weidenruten, Bananenblätter und Blätter der wilden Ananas, kombiniert mit Maismatratzen und Decken aus ungebleichter Baumwolle: Das sind nur einige der Materialien, aus denen ein Fairtrade-Sarg des deutschen Herstellers Boskamp Green Coffins unter fairen Arbeitsbedingungen gezimmert - oder besser: geflochten ist... weiter




Auch heuer fahren die Wiener Linien zu Allerheiligen in dichteren Intervallen zu den Wiener Friedhöfen. Bereits am Mittwoch, 31. Oktober 2012, werden die Intervalle der Straßenbahnlinie 71 und der Buslinie 47A verdichtet. - © APAweb/Wiener Linien

Wiener Linien

Wiener Linien: Kurze Intervalle zu Friedhöfen zu Allerheiligen

  • Bereits am Mittwoch werden die Intervalle der Straßenbahnlinie 71 und der Buslinie 47A verdichtet.

Wien. Auch heuer fahren die Wiener Linien zu Allerheiligen in dichteren Intervallen zu den Wiener Friedhöfen. Bereits am Mittwoch, 31. Oktober 2012, werden die Intervalle der Straßenbahnlinie 71 und der Buslinie 47A verdichtet. Am 1. November 2012 steuern dann die Straßenbahnlinien 6 und 71 in dichten Intervallen den Wiener Zentralfriedhof an... weiter




Zu Allerheiligen werden auch in Wien die Friedhöfe besucht. - © APAweb / reuters

Friedhof

Mit Öffis zum Friedhof

Wien. Zu Allerheiligen werden die Wiener Linien auch heuer ihr Angebot verdichten. Am 1. November fahren die öffentlichen Verkehrsmittel in dichteren Intervallen zu den Wiener Friedhöfen. Als direkte Zubringer zum Zentralfriedhof stehen den Fahrgästen die Straßenbahnlinien 6 und 71 zur Verfügung... weiter