• 21. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Staatsbesuch in China

Die Handelsreisenden3

  • Österreichs Staatsspitzen treten ihren Besuch in China an - die Wirtschaftsinteressen dominieren.

Wien/Peking. (ast/apa) Es ist der "größte Staatsbesuch der Geschichte Österreichs" - so kündigte die Bundesregierung die China-Visite an, die neben Kanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Alexander Van der Bellen auch rund 250 Delegierte, darunter 170 Unternehmer, 30 Wissenschafter und Kulturschaffende, dieses Wochenende antreten... weiter




Für die Wohnbauinvestitionsbank wird der Bund keine Haftungen mehr übernehmen. - © APAweb, GEORG HOCHMUTH

Wohnbau

Bund zieht sich aus Wohnbauinvestitionsbank zurück3

  • Regierung kippt 500-Millionen-Euro-Haftung, Kritik von SPÖ und Neos.

Wien. (apa/kle) Die Wohnbauinvestitionsbank (WBIB) dürfte zwar nicht abgeschafft werden, Haftungen wird der Bund für sie jedoch nicht übernehmen. "Die WBIB wird in die Wohnbaustruktur der Länder integriert", erklärt das Finanzministerium in einer Stellungnahme zu dem medial seit Tagen kolportierten WBIB-Aus... weiter




Verkehrsbranche

Zwei Milliarden für die Bahninfrastruktur4

  • Die heurigen Investitionen der ÖBB betreffen Tunnelbauten, neue Strecken und den Umbau von Bahnhöfen.

Wien. (kle) Im Bahnbereich wird derzeit gebaut - so viel wie seit 100 Jahren nicht, sagte Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) am Dienstag in einem gemeinsamen Pressegespräch mit ÖBB-Chef Andreas Matthä. Rund zwei Milliarden Euro sollen im laufenden Jahr in die Bahninfrastruktur investiert werden, wobei es um Tunnelbauten und neue Strecken... weiter




- © fotolia

Aquisitionen

China hat Hidden Champions im Visier2

  • Chinesische Investoren sind weiter am europäischen Markt interessiert. Österreich spielt derzeit aber nur am Rande mit.

Wien. 309 Deals im Wert von rund 86 Milliarden Dollar in nur einem Jahr - es war eine beispiellose Shoppingtour, die chinesische Investoren 2016 quer durch Europa veranstalteten. Zehn Jahre zuvor waren es gerade einmal 51 Transaktionen im Wert von 4,5 Milliarden Dollar gewesen... weiter




Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, mit Anti-Brexit-Demonstranten in London. - © WKÖ/Presseabteilung

Außenhandel

Firmen sollten sich auf alle Brexit-Szenarien vorbereiten3

  • Die Wirtschaftskammer rät österreichischen Betrieben schon jetzt zu kaufmännischer Vorsicht.

Wien. (kle) Wie der Brexit-Poker, das Ringen um eine Scheidungsvereinbarung zwischen Großbritannien und der EU, letztlich ausgeht, ist derzeit noch völlig offen. Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) rät heimischen Firmen jedenfalls schon jetzt zu kaufmännischer Vorsicht... weiter




Autobahnen

Asfinag investiert heuer 1,1 Milliarden Euro

Wien. (apa/kle) Die staatliche Autobahngesellschaft Asfinag investiert heuer 1,1 Milliarden Euro ins hochrangige Verkehrsnetz. Rund 500 Millionen davon fließen in den Neubau von Strecken und zweite Tunnelröhren, weitere 500 Millionen Euro in die Erneuerung und Instandhaltung bestehender Straßen und Tunnel... weiter




Gute Service-Mitarbeiter sind in der Hotellerie immer gefragt. - © apa/Neubauer

Tourismus

Köche und Kellner verzweifelt gesucht34

  • Die Stimmung in Österreichs Tourismusbranche schwankt zwischen Hoffen und Bangen.

Wien/Innsbruck. "Die Betriebe erwarten viel von der jungen Saison. Fast 60 Prozent der Hotels rechnen mit Umsatzsteigerungen. Und wenn wir noch an ein paar Rädern drehen, können wir unsere Stärken voll ausspielen." Wenn Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) über die Wintersaison 2017/18 spricht... weiter




Außenwirtschaftsrecht

Investitionen unter der Lupe4

  • Die EU plant schärfere Prüfungen beim Einstieg von Unternehmen aus Drittstaaten.

Das Volumen der Direktinvestitionen von Nicht-EU-Unternehmen in EU-Unternehmen steigt seit Jahren kontinuierlich an. Investitionen betreffen immer häufiger sensible Infrastruktur oder Technologien. Dies sorgt vermehrt für politische Diskussionen zur Frage der Notwendigkeit einer EU-weiten verschärften Investitionsprüfung... weiter




Autobahnen

25 Kilometer mehr für die A516

  • Das neue Autobahnteilstück von Schrick bis Poysbrunn soll am 8. Dezember für den Verkehr geöffnet werden. Bis zur Staatsgrenze zu Tschechien fehlen dann noch neun Kilometer.

Wien. (kle/apa) Die Nordautobahn (A5) im Weinviertel in Niederösterreich wächst um ein weiteres Stück: Der Bau des 25 Kilometer langen Abschnitts von Schrick bis Poysbrunn geht ins Finale. Die Eröffnung soll am 8. Dezember erfolgen. Zu den Abschlussarbeiten zählten unter anderem Bodenmarkierungen sowie die Montage von Notrufeinrichtungen oder... weiter




Sabine Seidler ist Rektorin der Technischen Universität Wien. Die gebürtige Deutsche ist promovierte Werkstoffwissenschafterin. Foto: Raimund Appel

Gastkommentar

"Veränderung" oder doch nur alles wie gehabt?4

  • Die nächsten Wochen werden zeigen, ob ein "neues Denken von Wissenschaft" gelingt.

Um Wirtschaft, Industrie und Forschung auch in Zukunft technisch und naturwissenschaftlich exzellent ausgebildete Absolventinnen und Absolventen und überdurchschnittliche Forschungsexpertise zur Verfügung zu stellen, bedarf es dringend eines auf die Erfordernisse von Lehre... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung