• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Raumordnung

Vorarlberg geht gesetzlich gegen Baulandhortung vor

Bregenz. Bauland ist in Österreich ein knappes Gut geworden, besonders in Vorarlberg. Die Grundstückspreise sind dort in den vergangenen Jahren davongaloppiert. Mit Änderungen des Raumplanungs- und Grundverkehrsgesetzes will die Vorarlberger Landesregierung nun aktiv gegen Baulandhortung vorgehen... weiter




Knapp am Sieg vorbei: Die Mitglieder der Artistengruppe Zurcaroh erzielten bei "America's Got Talent" den zweiten Platz. - © APAweb / AP, Willy Sanjuan/Invision

America's Got Talent

Vorarlberger verfehlten Sieg knapp6

  • Die Artistentruppe Zurcaroh belegte in der US-Talentshow den 2. Platz nach dem Magier Shin Lim.

Los Angeles. Der Magier Shin Lim (26) ist der Gewinner der 13. Staffel der US-Talentshow "America's got Talent". Nach der Show am Dienstag, die den 10 verbleibenden Acts eine letzte Chance gab, um das US-Publikum zu gewinnen, enthüllte das zweistündige Saisonfinale den Champion, der 1 Million US-Dollar gewann... weiter




Zumtobel liefert die Beleuchtung auch für Tunnel (im Bild der Schallbergtunnel in der Schweiz). - © Zumtobel Group

Beleuchtungsindustrie

Zumtobel will wieder leuchten

  • Konzern muss wegen massiven Preisdrucks Sparkurs fahren, hunderte Jobs bereits weggefallen.

Wien/Dornbirn. (kle) Der Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel ist im Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende April) tief in die Verlustzone gerutscht. Zu schaffen macht dem in Dornbirn ansässigen Konzern der starke Preisdruck durch die Konkurrenz. Im Unternehmen regiert deshalb der Sparstift... weiter




Nach den Unwettern mit Starkregen und Hagel im Tiroler Bezirk Landeck sind die Gleise in der Gemeinde Pettneu nicht befahrbar. - © APAweb / ÖBB

Unwetter

Im Westen viel Regen2

  • Starker Regen führte in Vorarlberg und Tirol zu Überflutungen und Murenabgängen.

Bregenz/Pettneu. Die Vorarlberger Feuerwehren mussten wegen teils heftiger Unwetter am Mittwochabend zu über 170 Einsätzen ausrücken. Besonders betroffen waren die Rheintalgemeinden, der Raum Dornbirn sowie der Raum Feldkirch, hieß es bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL). Personen kamen laut Angaben der RFL nicht zu Schaden... weiter




Für die Oxford Street in London hat Zumtobel die Beleuchtung geliefert. Zuletzt war England aber kein gutes Pflaster für die Vorarlberger. - © Zumtobel Group

Elektroindustrie

Zumtobel strahlt in leuchtendem Rot11

  • Konzern schreibt fast 47 Millionen Euro Jahresverlust, Aktienkurs stürzt um bis zu 19 Prozent ab.

Wien. (kle) Kurs-Crash bei Zumtobel: Am Donnerstag stürzte die an der Wiener Börse gelistete Aktie des Vorarlberger Leuchtenherstellers um bis zu 19 Prozent ab. Das Tagestief lag mit 6,49 Euro um 1,56 Euro unter dem Schlusskurs vom Mittwoch, wobei der tiefe Fall von einem für Zumtobel ziemlich regen Handel begleitet war... weiter




Vorarlberg

Älteres Krankenhauspersonal ist oft überfordert

  • 1.563 Mitarbeiter wurden befragt. Der künftige Fokus liegt auf alters- und alternsgerechten Bedingungen.

Bregenz. In den kommenden zehn Jahren werden die Hälfte aller Beschäftigten der Vorarlberger Landeskrankenhäuser über 50 Jahre alt sein, die Zahl der Über-56-Jährigen wird sich verdreifachen. Ein Drittel der Altersgruppe "50 plus" ist es aber auch, die ihre Fähigkeit, die ihnen zugeteilten Aufgaben zu bewältigen, als mäßig bis kritisch einstufen... weiter




- © apa/Hochmuth

Textilindustrie

Geldspritze für Wolford3

  • Kapitalerhöhung ab Freitag soll defizitärer Firma 22 Millionen Euro bringen.

Wien/Bregenz. (kle) Der börsennotierte Vorarlberger Strumpf- und Wäschehersteller Wolford sammelt ab Freitag bei seinen Aktionären frisches Geld ein. In Summe soll der Verkauf neuer Aktien im Zuge einer bis 5. Juli laufenden Kapitalerhöhung 22 Millionen Euro in die Kassen spülen... weiter




Was tun mit Baulücken? Seit einigen Jahren werden bei Umwidmungen strengere Maßstäbe angelegt. Es geht auch darum, die Zersiedelung nicht noch weiter zu fördern und Lücken zu schließen. - © Rosner

Baulandreserven

Mut zum Lückenschluss6

  • Wie in Österreich versucht wird, bereits gewidmetes Bauland zu mobilisieren.

Bregenz. Wer in Österreich auf Bundesstraßen unterwegs ist, wird in den Ortschaften oft das sehen: Haus, Haus, Lücke, Haus, Haus, Haus, Lücke. Oder so ähnlich. Im Osten sind es für gewöhnlich mehr Lücken als im Westen, doch da wie dort hat das Thema Baulandmobilisierung in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen... weiter




Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.

Gastkommentar

"Sag Schibbolet!"32

  • Über Grenzen, die wir alle im Mund tragen.

Das Jüdische Museum in Vorarlberg, in dem wunderschönen Ort Hohenems gelegen, macht seine geografische Lage - aus Wiener Perspektive könnte man sagen: seine Abgelegenheit - immer wieder durch hervorragende Ausstellungen wett. Zurzeit läuft gerade wieder so eine Ausstellung... weiter




- © Fotolia/farbkombinat

Mindestsicherung

Vorarlberger Modell als Vorbild20

  • Die Regierung rückt vom 1500-Euro-Deckel bei der Mindestsicherung ab. Das Vorarlberger Modell ist bereits als rechtskonform bestätigt.

Wien. Die "österreichweite Deckelung der Leistungen für eine Bedarfsgemeinschaft auf maximal 1500 Euro" war so im Regierungsprogramm bei den Grundsätzen für die österreichweite Vereinheitlichung der Mindestsicherung notiert. War und nicht ist, weil der 1500-Euro-Deckel vom Verfassungsgerichtshof im niederösterreichischen Mindestsicherungsgesetz als... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung