• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Indien

Aus dem Slum gegolft8

  • Ein Inder schaffte spielend den sozialen Aufstieg.

Anil Bajrang Mane ist seit seiner Kindheit dem Golfsport verschrieben. Schon früh begann er, den Bombay Presidency Golf Club zu frequentieren, einen der ältesten und prestigereichsten Clubs Indiens. Dabei stammt er gar nicht aus einer der reichen Familien oder aus einer tollen Kaste. Das ist normalerweise nötig... weiter




Ein Hotelbrand forderte 17 Tote. - © APAweb AFP, Prakash Singh

Indien

Mindestens 17 Tote bei Hotelbrand in Neu Delhi

  • Immer wieder sterben Menschen bei Bränden wegen mangelnder Sicherheitsvorkehrungen.

Neu-Delhi. Bei einem verheerenden Hotelbrand in der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende Menschen wurden verletzt, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Unter den Todesopfern ist demnach auch ein Kind... weiter




Literatur

Indische Familiengeschichte

  • Achtung, Zungenbrecher: Der Roman "Ghachar Ghochar" von Vivek Shanbhag.

Der achte Roman des indischen Schriftstellers Vivek Shanbhag beginnt ruhig und harmlos: Der junge Mann, dem man in einem Coffee House begegnet, scheint viel Zeit zu haben. Man erfährt, dass er als Frühstücksdirektor von seinem Onkel ausgehalten wird, seit 30 Stunden nicht mehr zu Hause war, dass seine Familie dort auf ihn wartet, auch der Onkel... weiter




Transparenz

Facebook will Polit-Werbung vor Wahl in Indien besser kennzeichnen

  • Der Konzern kündigt zusätzliche Hinweise für Nutzer an und will ähnliche Maßnahmen auch bei Instagram integrieren.

Menlo Park/Neu-Delhi. Der US-Internetkonzern Facebook hat für Indien eine Transparenzoffensive vor der Parlamentswahl im Mai angekündigt. Bereits ab diesem Monat würden Nutzer der Plattform Hinweise angezeigt bekommen, die über die Verfasser oder die Geldgeber politischer Werbebotschaften Auskunft geben, erklärte Facebook am Donnerstag... weiter




- © Reuters

Indien

Die Kuh ist los7

  • Seit im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh das Schlachten von Kühen verboten wurde, setzen verzweifelte Bauern ihr Vieh einfach frei. Die Folge ist eine Tierplage.

New Delhi. Mitte Jänner hätten eigentlich alle Kühe im Stall sein müssen: So jedenfalls hatte es Yogi Adityanath, der Regierungschef des indischen Bundesstaates Uttar Pradesh, versprochen. Statt dessen sind die Kühe überall: auf Autostraßen, unter Brücken, in den Städten, auf Märkten, Schulhöfen, vor Büros und Regierungsgebäuden... weiter




An diesem Freitag sollen für ausländische Investoren gravierende Einschränkungen in Kraft treten: Amazon & Co dürfen dann in Indien nur noch Produkte von Firmen verkaufen, an denen sie nicht beteiligt sind. - © APAweb/REUTERS, Abhishek N. Chinnappa

Internethandel

Amazon und Walmart kommen in Indien an die kurze Leine

  • Regierung schränkt Online-Handel für ausländische Firmen ein.

Neu Delhi. Gerade erst haben sie Milliarden in den boomenden Internethandel in Indien gesteckt, nun könnten Amazon und Walmart auf dem Subkontinent schon wieder ausgebremst werden. An diesem Freitag sollen für ausländische Investoren gravierende Einschränkungen in Kraft treten: Amazon & Co dürfen dann in Indien nur noch Produkte von Firmen... weiter




Die Männer versuchen, die Stiere am Buckel zu packen und niederzuringen. - © Amshudhagar - CC 3.0

Indien

Zwei Tote beim Stierringen4

  • Seit 2017 ist Jallikattu wieder erlaubt - oft mit blutigen Folgen.

In der öffentlichen Diskussion ist Jallikattu (Stierbändigung) im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu umstritten. Die Veranstaltungen finden jedoch regelmäßig statt. Beim Versuch einen Weltrekord bezüglich der Anzahl der Stiere aufzustellen wurden am Sonntag zwei Männer getötet  und mehr als 40 verletzt... weiter




Bereits seit Jahren hängt Monsanto ein miserabler Ruf in Indien an. - © APAweb, Reuters, Brendan McDermid

Indien

Bayer dank Monsanto nicht hoch im Kurs7

  • Patente auf genveränderte Baumwolle in Indien weiter gültig. Hunderttausende Bauern haben in der Vergangenheit Selbstmord begangen.

Neu-Delhi. Mit einer jährlichen Produktion von 6,2 Millionen Tonnen ist Indien der weltweit größte Baumwollproduzent. Die Regierung hatte veränderte Samen erstmals 2003 erlaubt, um das Land als zweitgrößten Exporteur des Gewächses weiter zu stärken. Rund 90 Prozent des Saatguts kommt von Monsanto... weiter




Man nennt ihn den "Messi Indiens" - Sunil Chhetri (l.). - © afp/Khaled Desouki

Fußball

Erwacht der Riese Indien?2

  • Das zweitgrößte Land der Welt ist fußballerisch ein unbeschriebenes Blatt. Das könnte sich mit dem Asien-Cup ändern.

Wien. (may) Es gibt in der Geschichte des Fußballs so manche Anekdoten, die auf den ersten Blick eher in die Kategorie "Scherz" fallen. Dazu gehört etwa jene von den einst großartigen Kickern des indischen Subkontinents, die buchstäblich bloßfüßig die Konkurrenz austrickselten... weiter




Dalits werden immer wieder Opfer von Verbrechen: Auf dem Bild aus der Stadt Greater Noida beklagt eine Familie den Tod eines 55-jährigen "Unberührbaren" nach einem blutigen Eigentumsstreit. - © Hindustan Times via Getty Images/Burhaan Kinu

Indien

"Kapitalismus wird Kastensystem zerstören"6

  • Einige "Unberührbare" sind heute erfolgreiche Unternehmer: Das Magazin "The Dalit Enterprise" gibt ihnen eine Plattform.

Delhi. Für den Medienmacher Chandra Bhan Prasad ist die Errungenschaft des Smartphones nicht nur ein absoluter Glücksfall, sondern auch sein wichtigster Vertriebskanal. "Nur wenige Sekunden, und mein Magazin verbreitet sich bis in die entlegensten Winkel des Landes. Jeder kann es herunterladen und weiterleiten", sagt er... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung