Türkis-Grün

326 Seiten umfasst das Programm, in dem ÖVP und Grüne unter dem Titel "Aus Verantwortung für Österreich" ihre Regierungspläne bis 2024 vorlegen. Bis zuletzt wurde an den Details gefeilt. Wieviel davon tatsächlich umgesetzt wird, werden die kommenden Jahre zeigen.
Bild zu Anschober will Blockade im Bundesrat abwenden
Coronamaßnahmen
Anschober will Blockade im Bundesrat abwenden

Türkis-Grün fehlt für das neue Epidemiegesetz die Mehrheit in der Länderkammer, weil drei Abgeordnete der...

1 3
Bild zu Start zur Hilfe für "Brennpunktschulen"
Bildung
Start zur Hilfe für "Brennpunktschulen"

100 Schulen an benachteiligten Standorten werden untersucht. Ab dem Sommersemester 2022 werden dann 15 Millionen...

21
Bild zu Werberiegel im Kampf gegen Spielsucht
Glücksspiel
Werberiegel im Kampf gegen Spielsucht

Die Koalition schnürt ein Paket gegen Glücksspiele.

22 2
Bild zu Mieten: Richtwerte werden erst 2022 erhöht
Nationalrat
Mieten: Richtwerte werden erst 2022 erhöht

Die beiden Regierungsparteien ÖVP und Grüne setzen nach Druck der SPÖ die Anpassung der Richtwertmieten für 500...

8
Bild zu Türkis-Grüne Koalition: "Täglich raufen"
Österreich
Türkis-Grüne Koalition: "Täglich raufen"

Vorarlbergs grüner Landesrat Johannes Rauch im Interview, warum die Grünen ein Stabilitätsfaktor der Koalition sind.

9 8
Bild zu Türkis-Grün uneinig über Parteienförderung
Parlament
Türkis-Grün uneinig über Parteienförderung

Zur künftigen Parteienfinanzierung gibt es in der Koalition unterschiedliche Vorschläge.

4
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren