Frauentag 2020

Der Internationale Frauentag entstand vor dem Ersten Weltkrieg als Initiative sozialistischer Organisationen für Gleichberechtigung, Wahlrecht und Emanzipation. Er fand erstmals am 19. März 1911 statt, seit 1921 wird er jährlich am 8. März gefeiert.

Bild zu Die Machtlücke zwischen den Geschlechtern
Gastkommentar
Die Machtlücke zwischen den Geschlechtern

Die Ungleichheit der Geschlechter ist die überwältigende Ungerechtigkeit unserer Zeit und die größte...

Bild zu "Frauen in größerer Anzahl sind eine Bedrohung"
Debatte
Feminismus
"Frauen in größerer Anzahl sind eine Bedrohung"

Drei Frauen, drei Generationen: Feministinnen über die Zersplitterung der Bewegungen, die Vorteile der...

Bild zu Die Wirtschaft wird weiblicher
+Grafik
Wirtschaft
Die Wirtschaft wird weiblicher

Der Frauenanteil bei Neugründungen und in Aufsichtsgremien steigt.

Bild zu "Die Frauen kommen!"
Internationaler Frauentag
"Die Frauen kommen!"

Adelheid Popp, Auguste Fickert und Hildegard Burjan waren Feministinnen der ersten Stunde...

Bild zu Hassen mit Rufzeichen
Literatur
Hassen mit Rufzeichen

Für die Anthologie "Und wie wir hassen!" hat Lydia Haider die Hetzreden von 15 Autorinnen zusammengebracht...

Bild zu Die Politik wird langsam weiblicher
Interaktiv
Frauentag 2020
Die Politik wird langsam weiblicher

Noch nie waren so viele Regierungsmitglieder Frauen. Auf Landes- und Gemeindeebene sind sie hingegen stark...

Frauentag 2020
Diesen Politikerinnen vertrauen die Menschen

Ferrero-Waldner, Plassnik, Prammer und Berger führen in der Langzeitbetrachtung.

Bild zu Es lebe der Unterschied!
Leitartikel
Es lebe der Unterschied!

Frauen und Männer werden nie gleich sein - das ist die gute Nachricht.

Bild zu "Frauen wollen führen"
Interview
Karriere
"Frauen wollen führen"

Katja Schuh wünscht sich, dass Frauen ihre Karriere so detailreich planen wie ihre Hochzeit...

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren