Frauentag 2020

Der Internationale Frauentag entstand vor dem Ersten Weltkrieg als Initiative sozialistischer Organisationen für Gleichberechtigung, Wahlrecht und Emanzipation. Er fand erstmals am 19. März 1911 statt, seit 1921 wird er jährlich am 8. März gefeiert.
Frauentag 2020
Frauen gingen für ihre Rechte auf die Straße

Uno-Generalsekretär Guterres beklagte am Internationalen Frauentag "gewaltiges Ungleichgewicht der Geschlechter".

1 1
Bild zu Die Machtlücke zwischen den Geschlechtern
Gastkommentar
Die Machtlücke zwischen den Geschlechtern

Die Ungleichheit der Geschlechter ist die überwältigende Ungerechtigkeit unserer Zeit und die größte...

10 3
Bild zu "Frauen in größerer Anzahl sind eine Bedrohung"
Debatte
Feminismus
"Frauen in größerer Anzahl sind eine Bedrohung"

Drei Frauen, drei Generationen: Feministinnen über die Zersplitterung der Bewegungen, die Vorteile der...

19 19
Bild zu Die Wirtschaft wird weiblicher
+Grafik
Wirtschaft
Die Wirtschaft wird weiblicher

Der Frauenanteil bei Neugründungen und in Aufsichtsgremien steigt.

1 2
Bild zu "Die Frauen kommen!"
Internationaler Frauentag
"Die Frauen kommen!"

Adelheid Popp, Auguste Fickert und Hildegard Burjan waren Feministinnen der ersten Stunde...

7
Bild zu Hassen mit Rufzeichen
Literatur
Hassen mit Rufzeichen

Für die Anthologie "Und wie wir hassen!" hat Lydia Haider die Hetzreden von 15 Autorinnen zusammengebracht...

4
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren