• 24. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Fahrzeug im Einsatz. - © Bundesheer - Gunter Pusch

Bundesheer

Verletzte bei Unfall in Allentsteig3

  • Ein Mehrzweckfahrzeug hat sich überschlagen.

Beim Überschlag eines Mehrzweckfahrzeuges des Bundesheers vom Typ Husar sind am Donnerstagnachmittag am Truppenübungsplatz Allentsteig zwei Soldaten schwer und zwei weitere leicht verletzt worden. Alle vier Männer wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Männer vom Pionierbataillon 3 aus Melk saßen allesamt in einem Fahrzeug... weiter




Wehr- statt Zivildienst wird bei jungen Männern wieder attraktiver. - © APAweb / Georg Hochmuth

Bundesheer

Das Interesse am Wehrdienst steigt

  • Aber die Zahl der Stellungspflichtigen sinkt.

Wien. Die wehrpflichtigen Männer wenden sich wieder verstärkt Richtung Präsenzdienst und zwar mit 56 zu 44 Prozent gegenüber potenziellen Zivildienern. Dieser seit 2015 bestehende Trend hat sich auch 2018 bestätigt. Insgesamt sinkt aber die Zahl der Stellungspflichtigen... weiter




Wehrdienstbuch Peter Jürß. Die Brille sorgte für Verwechslung und Situationskomik. - © Privat

100 Jahre Republik

Verwirrende Stahlhelm-Perspektiven2

Helme beim Bundesheer abzuschaffen, wäre wahrlich eine gute Sache. Während meines Präsenzdienstes an der Militärakademie (MilAk) gab es gleichzeitig einen gewissen Stransky (von Stranitzky). Dieser war gleich groß wie ich, hatte ebenfalls eine schwarz gerandete Brille, jedoch dunkle Haare. Meine Haare waren damals blond... weiter




Pionierboot-Unfall

Strafantrag gegen Bootsführer2

  • Dem Beschuldigen wird fahrlässige Gemeingefährdung vorgeworfen.

Hainburg/Korneuburg. Nach dem Kentern eines Pionierbootes auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck an der Leitha) vergangenen September hat die Staatsanwaltschaft Korneuburg beim Bezirksgericht Bruck an der Leitha Strafantrag gegen den Bootsführer eingebracht... weiter




Theresa Mays Brexit-Deal wurde vom Parlament abgeschmettert. - © reuters/Clodagh Kilcoyne

Leserbriefe

Leserforum2

Wollen die Briten den Brexit wirklich noch? Londinium locuta, causa finita. Wirklich? Premierministerin Theresa May war fest entschlossen, "den Willen des Volkes nach dem Austritt" aus der EU durchzusetzen. Es fragt sich nur, ob das noch immer der Wille des Volkes ist. Jüngste Meinungsumfragen lassen Zweifel zu... weiter




Mehr als eineinhalb Meter Schnee liegt zum Teil auf den Dächern. - © APAweb, Barbara Gindl

Schneemassen

Das große Schaufeln2

  • Bundesheer, Feuerwehr und zahlreiche freiwillige Helfer befreien Dächer von den Schneemassen.

Wien. Der Schneefall machte am Samstag eine kurze Pause. Die Einsatzkräfte warend dennoch im Dauereinsatz: Zum Schneeschaufeln. Das Bundesheer ist wegen der enormen Schneemengen mit knapp 900 Soldaten im Einsatz. Schwerpunkt ist das Bundesland Salzburg. Insgesamt arbeitet das Bundesheer in 15 Gemeinden. Neue Einsatzorte sind seit Samstag Gosau, St... weiter




Bundespräsident Alexander Van der Bellen will 2019 ein wachsames Auge auf das Bundesheer haben. - © APAweb, Hans PunzVideo

Verteidigung

Van der Bellen kritisiert Zustand des Heeres10

  • Bundespräsident spricht in Tagesbefehl von "nicht verfassungskonformen Zustand".

Wien. Das österreichische Bundesheer befindet sich in einem nicht verfassungskonformen Zustand. Das geht aus dem Tagesbefehl zum Jahreswechsel von Bundespräsident Alexander van der Bellen, der der APA vorliegt, hervor. Darin kündigt der oberste Befehlshaber an, bei den Budgetverhandlungen im kommenden Jahr darauf zu achten... weiter




Spionagefall

Ex-Bundesheeroffizier in U-Haft1

  • Der pensionierte Offizier (70) steht im Verdacht, von 1992 bis 2018 für Russland spioniert zu haben.

Wien/Salzburg. Jener pensionierte Ex-Offizier des Bundesheeres aus Salzburg, der im Verdacht steht, von 1992 bis Ende September 2018 für Russland spioniert zu haben, ist am heutigen Freitag erneut festgenommen worden. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaft Salzburg am Freitagnachmittag informierte... weiter




Ein Bundesheerboot vom gleichen Typ wie jenes, mit dem der Unfall auf der Donau passierte. - © apa/Helmut Fohringer

Bundesheer

Bundesheer-Bootsunfall hätte verhindert werden können3

  • Hätte der Bootsführer die Geschwindigkeit reduziert, wäre das Boot nicht gekentert, schließt der Abschlussbericht.

Wien. (apa/dab) Nach dem Kentern eines Bundesheer-Pionierbootes auf der Donau bei Hainburg ist am Mittwoch der Unfallbericht präsentiert worden. Demnach hätte das Unglück verhindert werden können, wenn der Bootsführer die Geschwindigkeit reduziert hätte... weiter




Oberst Herbert Walzer (rechts) bei der Vorführung einer Rettungsweste anl. der PK nach dem Unfall mit einem Bundesheer-Boot auf der Donau in Niederösterreich. - © APAweb/APA, HELMUT FOHRINGERVideo

Gekentertes Pionierboot

Bootsunfall hätte verhindert werden können5

  • Der Unfall war im Rahmen eines sogenannten Girls' Camp des Heeres passiert, zwei junge Frauen wurden schwer verletzt.

Wien/Hainburg. Nach dem Kentern eines Bundesheer-Pionierbootes auf der Donau bei Hainburg im September ist am Mittwoch der Unfallbericht präsentiert worden. Demnach hätte das Unglück verhindert werden können, wenn der Bootsführer nach dem Eintauchen des Bugs den Schub zurückgenommen hätte... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung