Erstkommunion

Corona-Maßnahmen
Verschobene Firmungen mit Mund-Nasen-Schutz In katholischen Pfarren wurden Erstkommunion und Firmungen teils vom Frühjahr in den Herbst verlegt. Jetzt holen die Corona-Maßnahmen die Kirche mit Beschränkungen für Familienangehörige und beim Singen erneut ein.
Coronavirus
Katholische Kirche verschiebt Erstkommunion und Firmung

Auch Taufen werden verschoben. Die für den 5. Juni geplante "Lange Nacht der Kirchen" wurde abgesagt.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren