Lockdown

Die Coronazahlen steigen, die Intensivbetten werden knapp, die britische Mutation des Coronavirus verbreitet sich immer mehr. Vor allem im Osten Österreichs lässt das Infektionsgeschehen noch keine Öffnungsschritte zu. Aus der Osterruhe wird ein Lockdown im April: In Wien und Niederösterreich gilt bis 2. Mai ein harter Lockdown. Das Burgenland hingegen beendet den Lockdown nach dem 18. April.
Bild zu Lockdown-Zugabe: Museen verschieben wieder Ausstellungen
Kulturstillstand
Lockdown-Zugabe: Museen verschieben wieder Ausstellungen

Von MAK über Leopold Museum bis zur Albertina: Einige für April geplante Eröffnungen werden nicht stattfinden können.

2
Bild zu Wien und Niederösterreich verlängern Lockdown bis 2. Mai
+Video
Pandemie
Wien und Niederösterreich verlängern Lockdown bis 2. Mai

Die Lage in den Spitälern bleibt angespannt. Das Burgenland entscheidet am Mittwoch. Der Handelsverband kritisiert...

21 24
Bild zu Teilweise Schulrückkehr als "größter Wahnsinn"
Bildung
Teilweise Schulrückkehr als "größter Wahnsinn"

Direktoren in Ostösterreich schütteln über die Kombination aus Präsenz- und Heimunterricht den Kopf.

43 2
Bild zu Hauptausschuss verlängert Lockdown in Ostregion bis 18. April
Beschluss im Nationalrat
Hauptausschuss verlängert Lockdown in Ostregion bis 18. April

Bundesweit gilt nächtliche Ausgangsbeschränkung bis zum 20. April. Neos: "Wie in einem Kabarett".

2
Bild zu Ampel: Kommission erwartet keine Entspannung im Osten
Coronavirus
Ampel: Kommission erwartet keine Entspannung im Osten

Starker Anstieg in Vorarlberg nach Öffnung - Gipfel am Freitag. Ausreisekontrollen in Scheibbs aktiv.

11 9
Bild zu Gelingt Portugal die Corona-Kehrtwende?
Pandemie-Bekämpfung
Gelingt Portugal die Corona-Kehrtwende?

Der harte und landesweite Lockdown zeigt in dem Neun-Millionen-Einwohner-Staat offenbar Wirkung.

9 1
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren