• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pop-CD

Schönes Leid

  • Meisterin abgründiger Schwermut: Shannon Wright.

Wer die trübe Jahreszeit akustisch verlängern möchte, ist beim neuen Album von Shannon Wright wunderbar aufgehoben. Weniger expressiv als der Vorgänger, "In Film Sound" (2013), präsentiert sich "Division" mit eher verhaltener Tristesse. Die Sängerin aus Atlanta lässt vom ersten Ton an keinen Zweifel daran... weiter




Einzigartige Sängerin mit fatal-exzessivem Lebensstil: Die große Billie Holiday, die 1959 im Alter von nur 44 Jahren verstarb. - © wikipedia

Jazz

Salute to Lady Day3

  • Am 7. April würde Billie Holiday ihren 100. Geburtstag feiern. Eine Würdigung der vielleicht größten und sicherlich einflussreichsten Sängerin des modernen Jazz.

Elinor. Elinore. Elenoir. Eleanora. In der Geburtsurkunde, in den ärztlichen Unterlagen, in den Krankenhausakten wurde der Name des am 7. April 1915 um 2.30 Uhr in Baltimore geborenen afroamerikanischen Mädchens unterschiedlich geschrieben. Als Vater wurde jemand eingetragen, der nicht der leibliche Vater war... weiter




Angela Gheorghiu stellt eine künstlerische Grundhaltung über Geldfragen. - © Robert Newald

Klassik

"Ich bin Tosca!"16

  • Die rumänische Sängerin schätzt es, wenn leise gesungen wird.

Wien. In der kommenden Saison ist Angela Gheorghiu in Wien so präsent wie schon lange nicht. Die Sopranistin, die die Bezeichnung "Diva" ebenso gelassen hinnimmt wie einen zweiten Vornahmen, wird nicht nur den Opernstar-Reigen "Greatest Voices" im Konzerthaus eröffnen... weiter




Wiera Gran bleibt voller Rätsel. - © Wiera Gran Archiv/L. Dobrzynski

Ghetto

Tuszynska, Agata: Die Sängerin aus dem Ghetto2

  • Die Sängerin Wiera Gran kämpfte ein Leben lang gegen den Vorwurf der Kollaboration.

In den frühen 1930er Jahren war die 1916 geborene Weronika Grynberg unter dem Künstlernamen Wiera Gran eine gefragte Sängerin und Schauspielerin. Nach der Besetzung Polens durch Hitlers Truppen und der Einrichtung des Warschauer Ghettos wurde auch sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Schwester dort interniert... weiter




Sängerin Bettina "Betty O" Oswald sitzt meistens der Schalk im Nacken.

Bettina Oswald

Nur kein Austriazismus3

  • Sängerin Bettina "Betty O" Oswald nimmt das Landleben auf die Schaufel.

Wien. Einen guten Liedermacher konnte man hierzulande noch vor fünfundzwanzig Jahren vor allem daran erkennen, dass er imstande war, "Pisa" auf "Gfriesa" zu reimen, dass er sang, wie ihm der Schnabel gewachsen war, und nicht im Traum daran dachte, seine österreichische Aussprache zu glätten und seinen Wiener oder steirischen Dialekt schamvoll vor... weiter




So zeigte sich die Diva ihren Verehrern auf einer Postkarte. Foto: Archiv

Theater

Kontra-Alt mit rollendem "R"

  • Ein schwedisches Revuegirl wurde zum umstrittenen Superstar des deutschen Films: Zum 100. Geburtstag von Zarah Leander.

Am 1. September 1936 erlebte das "Theater an der Wien" mit der Uraufführung der Operette "Axel an der Himmelstür" einen denkwürdigen Abend. Die Wiedereröffnung des für eineinhalb Jahre geschlossen gewesenen Hauses war nicht zuletzt durch die Anwesenheit höchster Repräsentanten bis hinauf zu Bundeskanzler Kurt Schuschnigg ein gesellschaftliches... weiter





Werbung