Kurzarbeit

Um Arbeitsplätze zu sicher, hat die Regierung die Kurzarbeit eingeführt. Die Unternehmen melden ihre Mitarbeiter beim Arbeitsmarkt Service (AMS) zur Kurzarbeit an. Die Arbeitszeit wird reduziert, der Arbeitnehmer erhält zwischen 80 und 90 Prozent seines Gehalts. Die Kosten übernimmt zum Großteil das AMS.
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren