Commerzialbank

Der Skandal um die Bilanzfälschungen bei der Mattersburger Commerzialbank hat das Burgenland erschüttert. Jahrelang wurden offenbar Bilanzen frisiert, täglich kommen neue Details ans Licht. Die Bank wurde geschlossen. Nun läuft ein Konkursverfahren. Die Causa Commerzialbank wird die Behörden noch lange beschäftigen.
Bild zu Die große Lücke von Mattersburg
Bankenpleite
Die große Lücke von Mattersburg

Nach der Pleite der Commerzialbank stand Mattersburg unter Schock. Ein Jahr danach herrscht noch immer betretenes...

31 5
Bild zu Bürosessel von Commerzialbank-Chef Pucher brachte 496 Euro
Versteigerung
Bürosessel von Commerzialbank-Chef Pucher brachte 496 Euro

Sämtliches Inventar des burgenländischen Pleite-Instituts ist nun - nach insgesamt 13 Versteigerungen - veräußert.

2
Bild zu Commerzialbank-U-Ausschuss kostete 565.000 Euro
Bilanzskandal
Commerzialbank-U-Ausschuss kostete 565.000 Euro

Das Honorar für Verfahrensrichter Walter Pilgermair ist in diesem Betrag noch nicht enthalten.

1 1
Bild zu Ermittlungen gegen OeNB-Vize Haber abgeschlossen
Causa Mattersburg
Ermittlungen gegen OeNB-Vize Haber abgeschlossen

Gottfried Haber stand wegen mutmaßlicher Falschaussage im U-Ausschuss. Die Staatsanwaltschaft Eisenstadt...

4
Bild zu Commerzialbank: 401 Gläubiger fordern 820 Millionen Euro
Insolvenzen
Commerzialbank: 401 Gläubiger fordern 820 Millionen Euro

Das burgenländische Institut hat in zehn Jahren rund 334 Millionen Euro durch mutmaßliche Malversationen verloren.

4
Bild zu Commerzialbank: 8,6 Millionen flossen über Dachdeckerei an Fußballverein
Betrug
Commerzialbank: 8,6 Millionen flossen über Dachdeckerei an Fußballverein

Firma Zimmermann zahlte Großteil als Sponsoring.

7 1
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren