• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mate Pavic (l.) und Oliver Marach sind die Nummer eins der Tennis-Welt im Doppel. Dennoch zittern sie in London. Foto: Apaweb /apa /Hans Punz - © Apaweb / apa / Hans Punz

Tennis

Ein Wettlauf mit der Zeit für das beste Tennis-Doppel

London. (art) Ein Österreicher zum dritten Mal hintereinander beim Saison-Abschluss-Turnier der besten acht Tennis-Einzelspieler der Welt, dazu zwei unter den besten Doppel-Paarungen - das gab es im heimischen Tennis noch nie. Während Dominic Thiem in der Gruppe mit seinem Auftakt- (und Angst-)gegner Kevin Anderson... weiter




Tennis

Fed-Cup-Finale: Tschechinnen gegen USA Favorit

Prag. Seit 2011 vier Titel, ein Finale 2016 und nun im Endspiel: Die tschechischen Damen haben in der zweiten Dekade des Jahrtausends den Fed Cup bisher dominiert. Allerdings ist die Weltranglisten-Siebente Petra Kvitová, die Nummer eins der Gastgeber, angeschlagen... weiter




- © APA-Grafik

ATP Finals

Thiem gegen Federer, Anderson und Nishikori2

  • Drei Österreicher spielen in London.

Dominic Thiem spielt bei seinem dritten Antreten bei den ATP World Tour Finals in einer Gruppe Lleyton Hewitt mit Superstar Roger Federer (SUI), Kevin Anderson (RSA) und Kei Nishikori (JPN) zu tun. Dies hat die Auslosung am Montagabend in London ergeben. Das mit 8,5 Mio. Dollar dotierte Masters in der O2-Arena geht vom Sonntag bis zum 18... weiter




Der 22-jährige Russe Karen Chatschanow hat am Sonntag seinen bisher größten Sieg gefeiert. - © APAweb/REUTERS, Gonzalo Fuentes

Tennis

Paris hat einen Überraschungssieger

  • Der 22-jährige Russe Chatschanow schlägt Djokovic sensationell in zwei Sätzen.

Paris. Der Bezwinger von Dominic Thiem im Halbfinale ist sensationell auch der Champion beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy: Der 22-jährige Russe Karen Chatschanow hat am Sonntag seinen bisher größten Sieg gefeiert und im Finale den ab Montag wieder Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (SRB) mit 7:5,6:4 bezwungen... weiter




Für Thiem beginnt nun die Vorbereitung auf seine dritten ATP World Tour Finals in Folge. - © APAweb/AFP, Anne-Christine Poujoulat

Tennis

Thiem verpasste Paris-Bercy-Finale

  • Deutliche Niederlage gegen Chatschanow in zwei Sätzen.

Paris. Der Traum vom zweiten Finale auf Pariser Boden im gleichen Kalenderjahr ist für Dominic Thiem am Samstag geplatzt. Der French-Open-Finalist war am Samstag im Semifinale des Masters-1000-Turniers in Paris-Bercy gegen Moskau-Sieger Karen Chatschanow beim 4:6,1:6 überraschend chancenlos... weiter




Nach knapp zweieinviertel Stunden konnte Thiem den Sieg im Viertelfinale bejubeln. - © reuters/Fuentes

Tennis

In Paris blüht Thiem wieder auf

  • Nach dem frühen Aus in Wien steht Österreichs Tennis-Ass nun im Halbfinale des Masters-1000-Turniers.

Paris. (apa) Für Dominic Thiem läuft es in der Stadt seines bisher größten Erfolgs auch in der Halle weiter ausgezeichnet. Der French-Open-Finalist hat nach einem hart erkämpften 4:6,6:4,6:4 im Viertelfinale über den wieder erstarkten US-Titelverteidiger Jack Sock die Chance auf sein zweites großes Finale auf Pariser Boden in diesem Jahr... weiter




Einen Meilenstein in Österreichs Tennis-Geschichte hat am Freitag OliverMarach (links) gesetzt, hier gemeinsam mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic. - © APAweb/AP, Mark Schiefelbein

Tennis

Marach als Nummer eins der Welt am Zenit1

  • Thiem nach erneutem Kampf in Paris-Bercy schon im Halbfinale.

Paris. Einen Meilenstein in Österreichs Tennis-Geschichte hat am Freitag Oliver Marach gesetzt. Gemeinsam mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic erreichte der 38-jährige Steirer, der längst schon für die ATP Finals in London qualifiziert war, das Halbfinale in Paris-Bercy: Und damit wird erstmals überhaupt ein Österreicher in dieser Weltsportart... weiter




Tennis

Thiem erstmals im Viertelfinale von Paris-Bercy

  • Niederösterreicher rang Coric in drei Sets nieder und spielt nun gegen Titelverteidiger Sock.

 Paris. Dominic Thiem hat sich am Donnerstagabend nach einem dramatischen Achtelfinale gegen den Kroaten Borna Coric nach 2:28 Stunden erstmals für das Viertelfinale des Masters-1000-Turniers in Paris-Bercy qualifiziert. Der 25-jährige Niederösterreicher rang Coric mit 6:7(3),6:2... weiter




Dominic Thiem kämpft um seinen Platz beim ATP-World-Tour-Finale. - © ap/Ronald Zak

Tennis

Wider die Erinnerung

  • Für Dominic Thiem geht es nach dem Heimturnier in Wien Schlag auf Schlag: In Paris will er besser abschneiden als in den Vorjahren.

Wien/Paris. (apa/art) Einer der letzten Höhepunkte des Tennis-Jahres ist für Dominic Thiem geschlagen, doch der nächste folgt sogleich. Nach den Erste-Bank-Open in der Wiener Stadthalle, bei denen der Lokalmatador gegen den Japaner Kei Nishikori im Viertelfinale ausgeschieden ist und dieser sich am Sonntag Kevin Anderson mit 3:6, 6:7 beugen musste... weiter




Kevin Anderson triumphierte in Wien. - © APAweb/AP, Zak

Tennis

Anderson gewinnt im Wien-Finale gegen Nishikori1

  • Südafrikaner ist damit auch für ATP Finals in London qualifiziert.

Wien. Kevin Anderson hat am Sonntag das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle gewonnen. Der als Nummer zwei gesetzte Südafrikaner bezwang im Endspiel vor 7.300 Zuschauern den Japaner Kei Nishikori nach 1:55 Stunden mit 6:3,7:6(3). Für Anderson bedeutete sein erster ATP-500-Titel auch die Qualifikation für die ATP Finals in London... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung